Auto fahren: welcher gang beim abbiegen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

meistens reicht der 2. kommt aber auf die situation an, wenn du zb wenig siehst dann lieber langsam an die kreuzung ran fahren und dann musst du irgendwann halt in den 1. gang, weil sonst das auto aus ist :D aber das kommt alles mit der zeit und mit der erfahrung ;)

TiberiuS001 16.03.2012, 22:22

Nee, man kann auch locker mit dem 2. Gang anfahren. ;)

0
paalme 16.03.2012, 22:43
@TiberiuS001

ja klar, kommt aber zb in der prüfung nicht so gut an :D später ists egal :D

0

Mit dreissig km/h kannst du nicht in die Kurve fahren, wenn rechts vor links gilt, da du dich erst vergewissern musst, dass von rechts keiner kommt (und natürlich auch auf den Gegenverkehr achten). Je nachdem dann mit der ersten neu anfahren oder mit der zweiten abbiegen

den 1 sten..kommt drauf an, wie schnell du noch nach dem bremsen bist..nicht das du wieder im 2 ten gas gibst und dann säuft er ab..also wenn du eh fast stehst, dann den 1 sten...und weiter

den ersten, da du bei rechts vor links anhalten musst um zu schaun , ob von rechts was kommt, also 1. gang rein . losfahren und dann den 2 usw...

das kommt darauf an, ob du allein an der kreuzung bist, wie die übersicht ist u.s.w. .

das weisst du, wenn du an der kreuzug stehst, alle angaben hier sind nur theorie

Das lernt man in der Fahrschule! Wenn du keinen Führerschein hast, lass die Finger vom Steuer!!!

Hättest du Automatik , bräuchtest du nicht solche Fragen stellen ;)

Was möchtest Du wissen?