Ab wann gilt die Führerscheinsperre und bekomme ich mpu?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Sperrfrist läuft ab dem Tag, an dem das Urteil verkündet wurde.

Und bei einer Trunkenheitsfahrt ab 1,6 Promille wird immer eine MPU angeordnet. Außer du wartest 10 Jahre, dann wird der Eintrag gelöscht. 

Voraussetzung für eine positive MPU ist der Nachweis des geänderten Konsumverhaltens (d.h. entweder Abstinenz oder kontrolliertes Trinken) für mindestens 6 Monate. 

Die Kosten der MPU betragen ca. 1.500€, mit verkehrspsychologischer Beratung  (nicht verpflichtend, aber empfehlenswert) ca. 2.500€.

Bei 2,00 Promille wirst Du um eine MPU nicht rumkommen. Das ist eine echt hohe Hürde und die Chancen bei Deinem Vorverhalten sind eher schlecht. Eine Beratung seitens der MPU wäre von Vorteil, kostet 100 Euro. Da erzählen Sie Dir, wie die Chancen stehen.

Das wird im Einzelfall entschieden. Vielleicht ja, vielleicht nein. Mit der 1 jährigen Sperre bist du aber gut weggekommen, da sollte im Normalfall noch härter durchgegriffen werden.

Was möchtest Du wissen?