Auto fährt nicht mehr, macht laute geräusche

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

untersetzung drin (falls vorhanden) oder antriebswelle... (vermutlich audi) smile

Vermutlich ist entweder die Kupplung richtig kaputt, also schon auseinandergefallen, oder es ist eine Antriebswelle abgeschert bzw. ein Gelenk davon.

Ich glaube das der Zahnriemen gerissen sein könnte, wenn das Auto über 100 000 km drauf hat, das kann sehr teuer werden wenn's ein Dieselmotor ist (Ventile können alle zerstört sein).

Such dir eine gute und günstige Werkstatt und bevor du den Wagen richten lässt, kläre was die Reparatur kosten wird.

L. G. Aral59

Wenn der Zahnriemen reißt, läuft der Motor nicht mehr. So, wie das Problem geschildert wird, läuft er aber noch. Des weiteren setzen auch bei einem Benziner die Ventile auf dem Kolben auf. Es gibt nur ganz wenige freiläufer.

0
@Charakterkopf

Such dir eine gute und günstige Werkstatt und bevor du den Wagen richten lässt, kläre was die Reparatur kosten wird.

L. G. Aral59

0

Da ist wohl die Kupplung hin. Die Geräusche können von einem gebrochenen ausrückhebel, einem defekten ausrücklager oder von einer oder mehreren gebrochenen Federn kommen, welche in der kupplungsscheibe als ruckdämpfer dienen.

Wird irgendwas mit der Kupplung/Getriebe oder Antriebswelle sein!

steuerkette oder zahnriemen?

Flachmann wa? ;D

0
@Ballaburger

Hätte die Steuerkette/Zahnriemen was, wär der Motor im Eimer, aber der läuft noch.

0

Kupplung eventuell. Wie hört sich das Geräusch denn an?

Hat das Auto ne Untersetzung? Villeicht ist sie an den Hebel gestoßen. Da hats bei meim Auto auch mal Gerattert.

hört sich sehr nach einem GetriebeGeräusch an.

Das Differentialgetriebe könnte höchstwahrscheinlich hinüber sein.

0

Mein mann hat gerade gelesen und meinte KUPPLUNG.

Was möchtest Du wissen?