Auto Expor: Wie bekommt man die MwSt zurück?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Name des Käufers muss auf der Rechnung stehen. Dazu muss ein Schriftstück von der Zollbehörde vorhanden sein, dass der Wagen tatsächlich ins Ausland exportiert wurde. Wenn diese Papiere vorhanden sind, kann sich der Verkäufer, oder der Käufer die Mehrwertsteuer zurückholen. Allerdings muss auch belegt sein, dass diese wirklich abgeführt wurde.

Bekommen in Deutschland auch Privatpersonen die MwSt zurück?

Wenn die Ware exportiert wrd, weil ggf. im Empfängerland Einfuhrumsatzsteuergezahlt werden muss.

Wenn Du dir etwas im Ausland kaufst (z. B. ein Auto), bekommst Du auch spätestens an der Grenze die Steuer, die Du dort gezahlt hast zurück und zahlst dann Einfuhrumsatzsteuer.

0

Was möchtest Du wissen?