Auto empfehlung.-.?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

du nicht... aber die ganzen helferlein wie ESP und ASR können....

für die paar meterchen die du machst lohnt aber ein diesel kaum. ein etwa vergleichbarer benziner z.b. ein 130i würde bei einem deutlich geringeren anschaffungspreis deutlich mehr spass bereiten und könnte in der versicherung auch günstiger sein. mal vorher vergleichen...

für meinen E420 nicht 240! zahle ich etwas mehr als die hälfte dessen, was mich der 66 kW TDI (Audi A4 B5) damals gekostet hat :-D da nimmt man die etwas mehr steuer auch gerne in kauf. zumal ich auch kaum mehr also 10.000 km im jahr mit der fuhre reiße...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iddontkcree
11.08.2016, 09:48

macht der e420 cdi manchmal Probleme, wenn ja welche? wieviele km hat deiner schon gelaufen?

0

Weshalb willst du mit diesem Fahrprofil einen Diesel?

Versuch doch alternativ einen 120i oder 118i. Damit hättest du etwas weniger Leistung und bekommst für das Budget ggf. mehr Ausstattung als beim 123d.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin...
200 PS is scho a ganz passable Leistung, bei 'ner Hecksschleuder musste halt im Winter oft mal höllisch aufpassen... Ausserdem musste auch mal über solche Sachen nachdenken wie Unterhalt und Verbrauch sowie die Wartungs- u. Reparaturkosten einzelner Fahrzeuge...
Also ich hatte bis jetzt schon 2 Audis, 'n Passat, Opel, Fiat, Renault, 'n Dacia und 'n Golf. Jetz fahr ich seit 2 Jahren nen Skoda Octavia und muß sagen es wird für mich nur noch Skoda werden. Um an deine 200 PS anzuknüpfen wurd ich dir evtl. 'n Oktavia RS empfehlen. Der hat den Motor vom Golf GTI verbaut welcher sehr zuverlässig und wartungsarm ist.
Das geile an dem RS ist das wenn man ihn bei "normaler" Fahrweise mit 7l/ 100km fahren kann und wenn man es benötigt und mal auf's Gas sappt dann fliegt dir weg die Pepper von der Nülle was für einen Wagen dieser Gewichtsklasse eigentlich sehr unwahrscheinlich erscheinen mag...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diesel rentiert sich bei nur 10 000 im jahr nicht.würde mich nach einem sparsamen benziner umsehn die gibt's auch mit viel ps.wenn es dann noch hügelig ist rat ich vom hecktriebler ab sonst bleibst an der kleinsten steigung hängen im winter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EySickMyDuck
11.08.2016, 17:53

Servus... Da hatt ich scho gar nich mehr dran gedacht... Im Winter nehmen die drei Zementsäcke zum beschweren der Hinterachse den meisten Platz im Kofferraum weg... Ansonsten bleibste an jedem Hügelchen hängen, dat is richtig...

1

Einen Diesel würde ich dir bei der rel. kurzen Strecke nicht empfehlen. Persönlich sind mir sowieso Benziner lieber, weil sie dieses Abgasproblem nicht (oder weniger) haben.

Durch ESP hast du auch mit 500 PS an der Hinterachse kein Problem, weil die Elektronik bei durchdrehenden Rädern sofort abregelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paul199529
10.08.2016, 18:00

ESP hat nichts mit durchdrehenden Rädern zutun

2

400nm bekommt man hin, ist jetzt nicht die Welt, nach 1 jahr sollte das kein Problem mehr sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Swift Sport?

Kleinwagen und Sportlich, das richtige für die Landstraße und bei dem Budget bekommste locker nen guten gebrauchten mit wenig KM

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iddontkcree
11.08.2016, 09:54

naja ist zwar ganz cool aber ehrlich gesagt ist mir ein Kleinwagen zu klein - ich fahr mtb und da brauch ich auch etwas Stauraum

0

Toyota Yaris.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an.
Fährst du gerne sehr sportlich mit ein wenig Querfahren usw?!
Wenn nicht, dann würde ich von einem Hecktriebler abraten.

Da du in der glücklichen Situation bist recht viel Geld zur Verfügung zu haben würde ich dir zu einem Audi mit Allrad raten.
Muss es denn so winzig klein sein wie ein 1er BWM?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fluffiknuffi2
10.08.2016, 19:30

Winzig klein? Meinst du er braucht mehr Kofferraumvolumen? :'D

0
Kommentar von iddontkcree
11.08.2016, 09:50

es darf gerne auch was größeres sein wie Touareg, da ich mountainbike fahre und da eigentlich einen größeren Kofferaum brauche.

An welchen Audi denkst du?

Querfahren würde mich zwar reizen, aber wenn nur auf schnee - sonst wären mir die reifen zu schade drum xd

mir ist mehr ein guter durchzug auf der Autobahn wichtig

0

Was möchtest Du wissen?