Auto eingetreten - Was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Etwas wirr das ganze, oder? Und eine Motorhaube kann bei den meisten Kisten ja geöffnet werden und dann kann doch die Beule behandelt werden, so jedenfalls die Frage. Frage ggf. Papa, wo die Hebelchen dafür sind. Viel Glück.

Ich würde Dir dringend raten zur Polizei zu gehen und Anzeige zu erstatten! Vllt. sind die denen schon bekannt wenn Ihr denen eine genaue Personenbeschreibung abgibt.

Ich glaube in dem Fall müsste die Versicherung des Verursachers einspringen. Die kann nur einspringen wenn derjenige von der Polizei ermittelt wird.

Aber so bleibst Du erstmal auf dem Schaden sitzen. Leider!

LG Seestadt1990

Ich hade den Verursacher ja nur flüchtig gesehen, da ich dem Momen nicht wusste wie ich handeln sollte.

Ich dachte mir nur, dass es besser wäre sich erstmal vor denen zu entfernen, weil ich nicht wusste wozu die in der Lage sind..

0
@Dektronary

Wenn du keinen Verursacher benennen kannst, bleibst du auf dem Schaden sitzen. Wer sollte den denn bezahlen?

Ob du eine Vollkaskoversicherung hast, und diese in einem solchen Fall zahlt, und ob es eine Selbstbeteiligung gibt, und ob du im Schadensfall hochgstuft wirst, müsstest du selbst am besten wissen. Es ist dein Auto, und du hast den Versicherungsvertrag abgeschlossen. Das kann dir niemand hier beantworten.

1

Das Eintreten ist eine vorsätzliche Sachbeschädigung = Straftatbestand, da springt keine Versicherung des Verursachers für ein.

Zur Polizei gehen, Anzeige machen, dann damit zur Versicherung und schauen, ob die das übernehmen. Ansonsten: Es gibt den sog. "Lackdoktor" (und ähnliche Anbieter), die Beulen und Dellen raus drücken können, ohne den Lack zu beschädigen. Das ist in der Regel günstiger.

Ich finde deinen Beitrag übrigens überhaupt nicht wirr.

2

Was möchtest Du wissen?