Auto Diagnose muss Mann bezahlen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In dem Fall wäre ein Austauschmotor fällig, das lässt sich die Fa. immer gut bezahlen, obwohl ich die Summe nicht glauben kann. Die einbauende Fa. übernimmt auch wieder die Garantie, der Motor ist generalüberholt. Sie wird genau aus den Gründen einen alten Motor oder Instandsetzung ablehnen. Allein für die Diagnose 500€ zu verlangen ist leicht überhöht, es sei denn, der Motor wurde kompl. auseinandergenommen und auf deine Ablehnung sind schon Kosten entstanden. Eine Werkstatt hat schon mal nen Stundenlohn von um die 100 €!

Ja die Werkstatt will einen ganz neuen Motor einbauen.Ob die mein ganzes altes Motor auseinander genommen haben ??? Null Ahnung, ich dachte die neuen Audi haben ales Computer gesteuert ??

0
@Megailo

der Computer kann die elektronischen Bauteile überprüfen, hat aber auf Nockenwelle, Pleuel und Kolben keinen Einfluss.

0

Auch wenn man noch so viel Elektronik in ein Auto baut um den Motor zu steuern, die Kraft entsteht immernoch mechanisch. Um in der Mechanik eines Motors einen Defekt zu finden kann es nötig sein den Motor zu zerlegen. Das wird die Werkstatt wahrscheinlich gemacht haben um den Motorschaden zu diagnostizieren.

500€ zu bezahlen um gesagt zu bekommen dass der Motor kaputt ist halte ich zwar für recht teuer, aber wenn die einen gewissen Aufwand hatten und von Dir den Auftrag hatten herauszufinden was los ist ist es korrekt und Du wirst rechtlich kaum dagegen vorgehen können.

Ob die Rechnung von 500 € angemessen ist, kann ich nicht einschätzen.

Es ist aber üblich und durchaus legal, das Fahrzeug als Pfand für die Begleichung einer Reparaturrechnung einzubehalten.

Ja ich kann verstehen,Reparatur Rechnung nur leider würde hier nichts repetiert ! ( Und ich habe ein Werkstatt gefunden der es für 70%gunstiger repetiert )und die kommen mir leider nicht entgegen???

0

Was möchtest Du wissen?