Auto der eltern mit offenen steuern im ausland gefunden, wie vorgehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst davon ausgehen, dass es eine Vollabnahme beim TÜV nach §21 braucht. Es steht zu befürchten, dass einiges in Stand gesetzt werden muss, damit es diese Prüfung besteht - dazu muss soweit alles, was das Fahren und die Sicherheit betrifft, einwandfrei funktionieren. 

Wenn die das Auto damals nicht fachgerecht eingemottet, sondern einfach abgestellt haben, ist mindestens mal ein Satz Reifen fällig. Mit größter Wahrscheinlichkeit sind die Bremsen fest, rostig oder ziehen einseitig und jede Menge Gummiteile werden ausgehärtet, spröde oder rissig sein.

Je nach Baujahr und Abgasnorm wird womöglich auch die Abgasuntersuchung zum Problem. Sollte es nicht einmal Euro 1 haben, wird die Kfz-Steuer recht hoch ausfallen, außer es ist 30 Jahre oder älter und du kriegst ein H-Kennzeichen. Dazu muss es aber sehr gut in Schuss und im Originalzustand sein, die werden da immer pingeliger.

Vor etwaigen Startversuchen würde ich auf jeden Fall sicherheitshalber den Tank leeren und mit frischem Sprit durchspülen.

Ideal wäre, wenn sich die alten Papiere anfänden, sonst gibt es noch einiges an Behörden-Zinnober.

Was ist es überhaupt für ein Auto und welches Baujahr?

cooliop 31.05.2015, 21:49

es ist ein saab 900 cabrio, baujahr 1994 soweit ich weiß. Das mit den schäden ist natürlich ein guter punkt und ich werde mal schauen ob es sich überhaupt lohnt das auto wieder in betrieb zu setzen... ist aber meinung nach ein tolles auto und ich würde das gerne fahren :)

0
Skinman 31.05.2015, 22:56
@cooliop

Der hat das Potenzial, bald ein Klassiker zu werden und hat jetzt schon eine Fangemeinde, zudem sehr solide gemacht.

Bei einem Turbo wäre jetzt schon klar, dass es sich lohnt.

0

Das Auto kann ja nicht auf 2 Personen gemeldet gewesen sein. Wer auch immer das Auto angemeldet hatte, ist dem Staat die Steuern schuldig, vermutlich wurde das Auto in DE längst zwangsabgemeldet.

Du kannst es auf dich neu anmelden. du brauchst einen Eigentumsnachweis, einen Kaufvertrg oder die Papiere des Autos, mußt ggf, neue Papiere beantragen usw.. Leztlich kommt s auch darauf, an, wo du das Auto zulassen willst, in welchem Land.

cooliop 30.05.2015, 12:29

Ich möchte es in deutschland (meinen wohnsitz) neu anmelden lassen. Um das Eigentum auf mich zu übertragen nehme ich an müssen die steuern erst beglichen werden? Ist das so ohne weiteres möglich bei irgend einem amt?

danke für die antwort

0
Bitterkraut 31.05.2015, 14:45
@cooliop

Nö, die Steuerschulden des Vorbesitzers gehen dich nix an.

0

Da musst Du mal das Strassenverkehrsamt fragen. Eigentlich sollte eine Neuzulassung kein Problem sein. Komm nicht auf die Idee, das Auto mit den Nummernschildern in Deutschland zu bewegen. Endsorge die Schilder in Griechenlan.

cooliop 30.05.2015, 12:30

Auf die idee würde ich nicht kommen, da das auto whl zur fahndung ausgeschrieben ist...

Ich werde mal beim strassenverkehrsamt nachfragen. Danke für die antwort!

0

Steuern nachzahlen, Kfz- Versicherung evtl. auch ... oder ganz schnell verschrotten

cooliop 30.05.2015, 12:29

Weißt du zufällig wie so etwas abläuft bzw. wo ich das erledigen kann?

0

Was möchtest Du wissen?