Auto Cd player spielt keine gebrannten cd's ab, möchte aber kein neuen cd player - hast du eine lösung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vergiss jegliche Billigstlösungen wie Transmitter. Die bringen nur Verdruss und du wirst über kurz oder lang damit unzufrieden sein. Du kriegst ein Radio, das deine Bedürfnisse erfüllt, für den Preis einer Tankfüllung Sprit (oder nur wenig mehr).

Such dir eine Anleitung zum Radio austauschen für dieses Modell auf Youtube oder im Alfa-Romeo-Webforum oder dergleichen. Zubehör-Radios sind von den Abmessungen her alle gleich (DIN-Schacht) und haben alle den mehr oder minder gleichen Anschluss (ISO). Für den Anschluss brauchst du wahrscheinlich einen Adapter-Kabelbaum, gibt es billig online. Unter Umständen brauchst du auch einen Antennenadapter.

Bei sehr wenigen (meist japanischen) Autos kann man das Werksradio nur unter größten Schwierigkeiten aus der Armaturentafel rupfen und gegen so ein Zubehör-Radio tauschen, aber ich vermute stark, deines gehört nicht dazu. Im Zweifel brauchst du halt noch eine andere Blende oder dergleichen, sollte es online zu kaufen geben, Amazon etc.

Sobald du sicher bist, dass es keine größeren Probleme geben wird - idealerweise nachdem du das vorhandene Radio testweise mal ausgebaut hast - bestell' dir ein zeitgemäßes Radio mit allen gewünschten Anschlüssen und Fähigkeiten.

http://geizhals.de/?cat=carhdvdrec&xf=3628\_Moniceiver

Ich rate zu einem Digital-Moniceiver ohne CD- oder DVD-Laufwerk mit USB, Aux, SD-Karten-Schacht und idealerweise auch Bluetooth. Du kannst im mp3-Format mehr Lieder auf eine winzige SD-Karte ziehen als auf einen Riesenstapel CDs und musst damit auch keinen solchen Stapel im Auto durch die Gegend kutschieren etc.

Aber ist natürlich deine Entscheidung, es gibt nach wie vor Receiver mit CD-Laufwerk, findest du in der obigen Suchmaschine ebenfalls. Unter allen Umständen möchte ich aber dringendst anraten, sich keinen schimmeligen Chinaschrott von Ebay zu ziehen, sondern ein Markengerät von einem halbwegs bekannten Hersteller wie Alpine, der einen guten deutschen Support hat und wo man sich die Bedienungsanleitung auf Deutsch vor dem Kauf als pdf runterladen kann. Dann kann man auch direkt schon mal überreißen, wie verwirrend man die Bedienung findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist vermutlich nichts zu machen - zu dieser Zeit haben viele CD-Laufwerke noch keine gebrannten CDs gelesen, da diese ein etwas anderes Format als die Originale haben.

Optional kannst Du Dir im Elektronikhandel einen Transmitter besorgen - damit kannst Du über Bluetooth oder Audioeingang Musik auf das Radio übertragen. Dazu sendet der Transmitter sein Signal im UKW-Bereich, wo er einfach als "Sender" eingestellt wird.

So ab 20€ bekommst Du Geräte, die einen ganz ordentlichen Klang haben und oft auch noch USB-Sticks bzw. Speicherkarten unterstützen - versorgt werden die Geräte über die Steckdose des Zigarettenanzünders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?