Auto beleihen und weiterfahren

16 Antworten

Hallo,

Gegen Pfando geht nur der harte Weg. Diese Firma ist sowas von legaler Kiminaler Abzocke geprägt das man es nicht glauben kann. Mit einem Pfandhaus oder was überhaupt in die Richtung eines Pfandhauses geht ist gelogen. Man wird Durch geschickte Gespräche und unzähligen Papieren dazu gebracht überhaupt die einzelnen Verträge genau zu lesen. Noch nicht mal ein Wederufsrecht hat man. Sagst Du was dagegen oder droht mit rechtlichen Mitteln wird sofort gekündigt und dein Auto weggenommen. Du kannst es auch nicht zurückkaufen. Nur Fahrzeuge die wenig Gewinn bei der Versteigerung bringen können wohl zurückgekauft werden. Oder Kunden die voraussichtlich öfters mal Geld benötigen. Pfando sollte als Werbung eher dies benutzen.

Pfando, der moderne Autodiebstahl

in stuttgart gibt es dieses 123pfand und da gibts glaub die option, dass man ein ersatzauto bekommt, um dennoch mobil zu bleiben. finde ich auch toll. aber genaueres weiß ich da leider nicht, müsste man mal anrufen und nachfragen

Hallo zusammen,

ich bin bereits zum 2. mal Kunde bei pfando. Rechtlich kenne ich mich nicht aus, jedoch waren die bei mir immer fair. Wenn mal eine Miete überfällig war, würde ich immer 2-3 mal angerufen, bis mir letztendlich angeraten wurde das Auto abzustellen, bis ich die Miete zahlen kann. Dies habe ich auch einmal getan. Bei meinem 2.besuch in der Filiale in Frankfurt habe ich dann einen Kunden erlebt, der sich nicht an die Regeln gehalten hat. Er war relativ frech und uneinsichtig, hatte wohl trotz Mahnungen, Kündigungen und diverser Anrufe (dies hat mir der Filialleiter dann erklärt, da ich verunsichert war) nicht gezahlt oder abgestellt.

ich kann das hier geschriebene nicht teilen und aus meiner Sicht pfando weiterempfehlen. Evtl. Sollte man sich selbst hinterfragen, wenn man nicht in der Lage ist vertragliche Vereinbarungen einzuhalten?

Was möchtest Du wissen?