Auto beleihen nur 6 Monate möglich im Pfandleihaus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Pfandleihverordnung sagt folgendes :

Bei Fälligkeit des Darlehens ist eine Erneuerung des Pfandkreditvertrages nur gegen Zahlung der Zinsen und Unkostenvergütung und nur im Falle des Einverständnisses des Pfandleihers möglich.

Auf der Internetseite pondus-gmbh.de kannst du dich auch informieren.

Oder ruf doch einfach dort an.

nachdem du den Wagen ausgelöst hast, kannst du ihn selbstverständlich wieder neu verpfänden.. das System ist an keine Einmaligkeit gebunden

Ist es nicht so, dass jedes Pfand erstmal nur 6 Monate beliehen wird? Normalerweise kann man das dann nach dieser Zeit verlängern. Kann natürlich sein , das dies bei Autos anders ist. Macht ja auch Sinn aufgrund des hohen Wertverlustes.

Die "normale" Pfandleihe geht immer über 3 Monate und kann beliebig, nach Zahlung der Zinsen und Gebühren, verlängert werden. Ich kenne da auch kein Gesetzt das eine Verlängerung verbieten sollte. Der Beleih-Wert wird nach 6 Monaten nur ein anderer sein.

0

Nö, das geht schon, wenn der Pfandleiher mitmacht. So'n Auto hat ja auch nen Wertverlust.

Der meinte das gibt es irgendein Gesetz das dies nur 6Monate geht.Versteh das auch nicht so recht warum es so ein Gesetz überhaupt geben soll. Danke für deine Antwort!

0
@UweK69

Ich hab mal bei nem Pfandhaus gejobbt. Ging mit allen Sachen, die nochmals zu beleihen.

0

Was möchtest Du wissen?