Auto beim Ausparken angefahren!

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal ruhig bleiben. Weißt du das Nummernschild von dem angefahrenen Wagen? Wann ist der Unfall passiert? Vielleicht könntest du zurück fahren, und schauen ob das Auto dort noch steht, und ggf. auf den Besitzer waren.

Wenn das Auto dort nicht mehr steht, fahre bitte zur Polizei und melde den Unfall... Du hast Fahrerflucht begannen, und das solltest du schon melden, dass wirkt sich auch strafmindernd. Vielleicht können die den Halter des Fahrzeuges ausfindig machen.

Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute :) Das kann jedem Mal passieren.

Ich würde an deiner Stelle zur Polizei gehen, je nachdem ob du das Kennzeichen weißt oder nicht wird die Sache vereinfacht. (Bzw. vielleicht erstmal einfach zum Supermarkt fahren und schauen ob das Auto dort noch steht...wenn ja, umso einfacher) I.d.R. geht es milder zu, wenn ♦ man sich innerhalb von 24h meldet (und zwar freiwillig, wenn innerhalb von 24h die Polizei vor der Haustür steht ist es natürlich nicht mehr freiwillig) ♦ der Sachschaden gering ist (wovon ist jetzt einfach mal ausgehe, auch wenn man in Zeiten von teueren geleasten Autos selbst bei Schrammen ordentlich zahlen muss) ...eigene Erfahrung, auch ledigliche eine Schramme in ein Auto gefahren...aber da geleastes Auto komplette Erneuerung der Stoßstange --> über 1000€ ♦der Unfall außerhalb des fließenden Verkehrs passiert ist. (Parkplatz, von daher ja) ♦freiwillig die Feststellung ermöglicht wird. (also nicht warten bis es bei dir klingelt)

Das man aus Panik wegfährt kann ich schon verstehen, grade wenn man den Führerschein noch nicht lange hat. (wie oben geschrieben..mir ist sowas auch schon passiert...auch wenn ich nicht weggefahren bin...das Gefühl in Panik zu geraten kenne ich)

Geh zur Polizei, sag denen das so wie es hier steht und mach eine Selbstanzeige.

beim ausparken Auto angefahren - bin weggefahren, was nun?

Hallo,

heute morgen bin ich beim Ausparken blöderweise zu weit rückwärts gefahren und habe das Auto hinter mir (ein Kombi, hat aber falschrum geparkt) angeditscht, also quasi Stoßstange an Stoßstange (ich hab auch einen Kombi). Ich habe dann geschaut und nichts gesehen und bin zur Arbeit gefahren. Mir ist noch nie ein Unfall o.ä. passiert, und jetzt habe ich das Bekannten erzählt und die meinten, das wäre Fahrerflucht, auch wenn ich keine äußeren Schäden gesehen habe. Jetzt hab ich ein total schlechtes Gewissen und weiß nicht was ich machen soll. Ob mich jemand beobachtet hat weiß ich auch nicht.

Was kann ich jetzt tun? Nochmal da vorbeifahren udn einen Zettel ans Auto machen wenn es noch da steht? Oder zur Polizei?

...zur Frage

Merkt man, wenn man beim Ausparken in ein anderes Auto fährt?

Hallo, ich schiebe seit letzter Woche immer wieder Panik, dass ich beim Ausparken ein Auto ramme. Das merke ich doch, oder? Ich war heute nämlich shoppen und als ich von letzten Geschäft rauskam, bevor ich heim fuhr, war ich "zugeparkt". Ich tastete mich langsam zurück, nur leider war der Winkel sehr blöd, dass man nicht viel sah. Zur Sicherheit fuhr ich einmal mehr vor und zurück. Als ich bein Rückwärtsfahren ein komisches Geräusch hörte, war ich mir unsicher, ob das vom Radio oder von draußen kam. Als ich dann im Spiegel zum anderen Auto sah, sah ich eine Delle im Kennzeichen (die kann allerdings nicht von mir sein, da ich heute ohne Anhängekupplung gefahren bin). Nach mir fuhr eine Frau in die Parklücke, also wartete sie 10m hinter mir, bis ich ausgeparkt hatte. Die hätte mich doch angehupt, wenn ich in das andere Auto hinter meiner Parklücke (also nicht ihres) gefahreb wäre, oder?! Ich mache mir nach jedem ausparken Sorgen, ob ich nicht doch wo dagegen gefahren bin, ohne es bemerkt zu haben. Aber sowas merke ich ja, oder? Das spürt man doch auch im Auto, wenn man schon laut Musik oder Radio hört, oder? Muss ich mir da jetzt Gedanken machen? Ich habe es satt, mir nach jedem ausparken den Kopf zu zerbrechen und wenn jemand nach mir einparken will, kann ich doch nicht einfach aussteigen und schauen, ob ich wohl nirgends rein gefahren bin. Ahja, bei meinem Auto ist nichts zu sehen! Habt ihr vllt Ideen, Tipps,... Bitte um Hilfe Verihihi

...zur Frage

Parkendes Auto angefahren und weggefahren?

also beim ausparken habe ich ein Auto leicht gerammt. Habe nicht wirklich Schäden bemerken können, ich und eine Passantin haben uns das kurz angeguckt. ich habe dann meine Nummer auf ein Stück Papier geschrieben und bin weggefahren. das auto sah aber schon vorher beschädigt aus, also Ausenspiegel waren kurz vorm abfallen, viele große Kratzer usw. Naja die frage ist jetzt, ob ich meine Nummer einfach entfernen soll und der Typ es garnicht merkt?? Aber wenn sich jmd meine Plakette gemerkt hat ist es auch doof. Was nun?

...zur Frage

Kleiner Autounfall in der Probezeit; nur kratzer am Auto; Verlängerung oder Entzug?

Meine Freundin ist noch in der Probezeit und hat letztens ein anderes Auto gestreift. Beim rückwärts-ausparken. Das eigene Auto hat einen Lackschaden( einen Kratzer) und das andere hat ebenfalls einen Kratzer und eine kleine Beule. Jetzt bangt sie um Führerschein und Probezeit. Sie ist sofort zur Polizei, weil das Auto weggefahren ist(ohne was zu bemerken) und später zu dem Autobesitzer selbst gefahren. Meine Frage: Passiert jetzt etwas? Außer Reparaturkosten? (Die, die Versicherung nicht übernimmt) Etwas wie Verlängerung der Probezeit oder gar Entzug der Fahrerlaubnis?(o.ä.)

...zur Frage

Auto Angefahren! was nun?

Hallo.. habe eine frage und zwar ich habe gestern abend wärend des ausparken meines autos ein anderes auto angefahren (nicht doll) wir sind ausgestiegen und der halter des fahrzeugs ist schon uns entgegengekommen. es war nichts zu sehen.. wir haben keine polizei gerufen er meinte nur ich sollte seine schwester (meine arbeitskollegin, hatte mein arbeitsshirt noch an woran er mich erkannte) grüßen und dann passt das. heute nachmittag hatte er dann angerufen er meinte im hellen wäre ein lackschaden zu sehen und die stoßstange sein gebrochen.. nun meine frage

was muss ich nun machen? zahlt das meine versicherung? Haftpflicht oder kfz? Das auto ist zugelassen auf mein vater als zweitwagen aber es ist mein auto.. was passiert nun? wird mein vater dadurch hochgestuft? passiert überhaupt was weil wir die polizei nicht verständigt hatten? Vielen dank im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?