Auto Batterie hinüber, ADAC will 209€

5 Antworten

Der Preis ist bei den "Varta ADAC" Batterien Standard. Im einzelhandel natürlich günstiger, wollen ja mitverdienen. Ich hab letztens eine Varta vom Adac verbaut (der ADAC mitarbeiter war leider zu beschränkt, also schnell geholfen) mit 80AH da hat der kunde mir erzählt 160 Flocken bezahlen müssen. Also ganz günstig sind sie nicht, jedoch gut. Ausserdem sollte ne neue Starterbatterie alle 10 Jahre mal drin sein ;-)

Kommt auf das Auto an. Heute gibt es Fahrzeuge, die besondere Batterien benötigen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – ist einfach so

Wenn Du kein Mitglied beim ADAC bist, bezahlst Du nicht nur das Material (Battereie), sondern auch die Anfahrts- und Lohnkosten. Und dann ist für eine zweimalige Anfahrt der Preis sicher nicht zu hoch!

bin ADAC Mitglied

1

Vielleicht mal über den verkaufsoffenen Sonntag nachdenken????????

Für eine gute 100AH täte ich zumindest nicht € 209 ausgeben. Da holte ich mir zur Not erstmal was kleineres bzw. was aus dem Baumarkt um dann ggf. eine neue (z.B. BANNER) zu holen. Sicher zusammen günstiger als 209 Euro.

Was mich wundert....nicht angesprungen TROTZ ÜBERBRÜCKUNG???

Was soll den eine neue Batterie bewirken, wenn das Fahrzeug trotz Überbrückung nicht anspringt???

Was für ein Fahrzeug???

Durch "tote" Batterei evtl. Wegfahrsperre aktiviert deie erst Resettet werden muss = deshalb bei Überbrückung nicht angesprungen????

Die Aussage ADAC stimmt mich ein wenig nachdenklich.....

Habe mal Gegoogelt und das gefunden:http://www.auspreiser.de/preise/?q=autobatterie+varta+100ah&gclid=CPfn-bu_3bkCFUNe3god5yMA3w L G juweda

Was möchtest Du wissen?