Auto aus Japan importieren lassen, Kosten(z.B. Mazda Eunos Cosmo)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Denke für die Überführung wirst du ca. 2000€ nur für das Verschiffen bezahlen. Dann die Einfuhrabgaben, die Zollabfertigung, die Umrüstung des Autos um in Österreich durch die Hauptuntersuchung zu kommen. Denke alles in allem wirst du mit ca. 3000-4000€ rechnen müssen. 

Und du musst bei sowas auch bedenken: Wenn mit dem Auto mal was ist, dann kannst du nicht einfach in eine österreichische Werkstatt fahren. Denn mit dem Auto kennt sich hier wahrscheinlich nicht mal eine Mazda Vertragswerkstatt aus und du musst alle Ersatzteile direkt aus Japan holen. Alles nicht so einfach....

Okay vielen Dank...Sparen ist bei mir ab jetzt angesagt ;)

0

"It is the only Mazda to use a triple-rotor engine." (Dreischeiben-Wankel)

Nna viel Spaß, wenn's DAFÜR Ersatzteile brauchst. Was du tun wirst.

"The JC Cosmo was expensive even by today's standards, as Mazda still
has not matched the sales price of this car some 22 years later for
anything else in its range."

https://en.wikipedia.org/wiki/Mazda_Cosmo#Series_JC_.28Eunos_Cosmo.2C_1990.E2.80.931996.29

Mich deucht, das ist kein Auto für Leute, die über Geld groß nachdenken müssen.

Dass es den nur als Rechtslenker gab, ist eh klar? In Japan ist bekanntlich Linksverkehr.

Ja der Linksverkehr ist mir bekannt danke aber ich habe denk ich kein Problem mit nem Rechtslenker :)

0

Kostet noch nicht so viel.

wie viel den ca. ?

0

Maximal 50€ also ganz günstig

Was möchtest Du wissen?