Auto auffahr unfall verursacher hat seine frau als zeugen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn zeugen aussagen zu 100% identisch sind, sind sie sehr unglaubwürdig besonders weil sie nicht von einander unabhängig sind. du solltest alles so schildern wie du es gesehen/ erlebt hast und es auch so sagen. ambesten wär ja noch die zeugen aussage von den jugendlichen oder den autofahrer vor dir oder irgendeinander passant der auf der straße war oder von draußen es gesehen hat. ich glaube ein anwalt wär sicher auch nicht schlecht (=

ibo2006 04.07.2013, 01:06

anwalt hab ich benachrichtigt der jugendlich ist über die strasse gerannt und zack war der weg und der vordermann ist das ja auch weiter gefahren da die ampel schon grün war

0
SpamMichAus 04.07.2013, 01:09
@ibo2006

anwohner? ich kenne ampeln meistens nur in städte, da sind oft mals auch häuser (= man kann auch flugblätter da mal so anhängen vlt. hat einer was gesehen, bestimmt sogar. vlt. meldet sich dann der fahrer vor dir sogar^^ sonst kann man glaube nicht viel machen außer warten

0

wie jetzt er ist dir aufgefahren und du hast angst das du schuld bist. ich sehe da ganz klar den sicherheitsabstand den der auffahrende nicht eingehalten hat. von daher ist er doch auch schuld. Der Polizei hast du doch sicherlich den hergang beschrieben, die müssen dir doch was gesagt haben. wie es sich jetzt verhält und was die nächsten schritte der versicherungen sind

ibo2006 04.07.2013, 01:04

ich habe der Polizei genau so alles geschildert wie es war , und der verursacher meint der liegt ein wiederspruch. aber zählt seine frau als zeugen da war ein abstand von geschätze 1meter

0
Bourgeoisie87 04.07.2013, 01:22
@ibo2006

wenn er meinte er müsse wiederspruch einlegen, steht die polizei schonmal auf deiner seite, weil sonst müsste er ja nichts wiedersprechen. er will vor gericht die sache klären, seine frau als zeuge bringt ihm nichts, andere zeugen gibts nicht. also lass ihn machen. wird ihm nur geld kosten, weil die polizei dich in ihrem formular als die geschädigte eingeschrieben hatte.

0

Da sind doch sicherlich spuren am auto das ist beweis genug das der dir hinten reibgefahren ist und du könntest als zeuge die person der du reingefahren bist als zeuge aufrufen dass er eine notbremse durchführen musste weil einer noch über die strasse wollte. Die nummern haben denke ich keine grosse bedeutung

ibo2006 04.07.2013, 01:59

ja am auto sind menge spuren gutachter hat den wagen als totalschaden bewerdet

0

Die Frau als Zeuge zählt nicht so viel. Und wer auffährt hat immer noch mehr Schuld.

Was möchtest Du wissen?