Auto Anmelden Ohne Tüv Bericht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt darauf an, welche Zulassungsstelle es ohne Bericht akzeptiert, manche machen da eine Ausnahme.. Der Kfz-Schein (Zul.Besch. Teil1) sollte vorliegen. Bei Verlust gibt es Abhilfe, sofern der Kfz-Brief, min. die Fahrgestellnummer und die Schlüsselnummern vorliegen, kann in Einzelfällen Gebühren bis zu 15,-EUR kosten.

TÜV Süd + TÜV Nord haben eine eigene Webseite dafür, den link darf ich hier leider nicht schicken, gab einen Hinweis, deshalb bitte googlen. "HU/AU Bericht verloren TÜV" Süd oder Nord eingeben...

DEKRA: An jeder Prüfstelle vor Ort möglich, googlen, -anrufen!

GTÜ: http://www.gtue.de/apps2/ubsuche/ubsuche.php?such_art=1

KÜS: Hierbei einfach in der Zentrale anrufen und per e-mail ANFORDERN! Tel: 0687-290160 (ist kostenlos und geht fix).

Viel Erfolg!

Einige der Unternehmen senden ggf. nicht an den Halter, bzw. nicht ohne Vollmachten etc., hier kann man auch direkt an die Zulassungsstelle (Behörde) verwiesen werden, (dort hinfaxen lassen), dann sollte es auch mit dem Duplikat klappen!

Nein, ohne TÜV-Bericht geht das gar nicht. Auch wenn es auf dem Fahrzeugschein steht.

Vorbesitzer fragen, wo er immer TÜV macht und anhand des alten Kennzeichens oder Fahrgestellnummer dort eine Kopie anfordern. Kost nur ein paar Euro. Ist m.E. die Pflicht des Vorbesitzers - vor allem wenn er Händler ist.

hallo

in einigen bundesländern geht das , in anderen nicht , hole dir eine zweitschrift bei der prüforganisation , im schlimmsten fall 10-15 € die berichte werden gerne mal verloren , wegen mängel , oder km stand

gruss mike

Was möchtest Du wissen?