Auto anmelden mit Unfültigen Fahrzeugbrief?

4 Antworten

Also der Eigentümer ist im Brief eingetragen.

Im Schein dann der Versicherungsnehmer.

Hast du das Auto nicht vom Eigentümer, also im Brief die gleiche Person wie im Kaufvertrag der Verkäufer, dann hast du kein Auto gekauft.

Solltest du vom Versicherungsnehmer das Auto mit Brief bekommen haben, und z.B . dem Ex gehört das Auto.......hoffe das geht gut für dich aus.

Nicht das die das Auto abholen....und das Geld weg ist.

Prüfe mal Fahrgestellnummer Fahrzeug+Kaufvertrag und Brief.

2

Das heißt jetzt quasi ich bin am Arsch ... :D
ich hätte dann nur Glück wenn der von dem ich dass Auto habe noch den anderen fahrzeugbrief hat oder ?

0
27

im Brief steht der Eigentümer? Seit wann das denn?

0
22
@lanlan0000

Schon immer, wer nicht im Brief steht muss glaubhaft machen das das Auto ihm gehört, was schwer ist, auch wenn du Schlüssel, Auto und Brief hast.

0
2
@lanlan0000

Ja Mittlerweile auf wunsch, so steht es zumindest im Internet. Kenn mich da leider auch nicht so gut aus, sonst hätte ich das Problem jetzt nicht.

0
27

der Eigentümer steht im Kaufvertrag. Im Brief steht nur der Halter. Steht sogar im Kleingedruckten vom Fahrzeugbrief

1
2
@lanlan0000

Übersetzt heißt es ich könnte mit dem Kaufvertrag zur Zulassungsstelle und das Auto anmelden? Bzw mir neue Papiere Ausstellen lassen ?

0
27

der vorbesitzer muss einen neuen beantragen inkl. eidesstattlicher Versicherung

0
22
@lanlan0000

Richtig und dann hoffen, das der Eigentümer es dem Besitzer erlaubt hat das Fahrzeug zu verkaufen.

0
2
@Miete187

Ja der Verkäufer ist ja der Eigentümer anscheinend nur hat er mir einen Fahrzeugbrief mitgegeben der als Ungültig gestempelt ist vom Vorbesitzer .

Ich weiß nich ob man beim Auto anmelden so leicht den alten Fahrzeugbrief wieder mitbekommt, normalerweise müssten sie den doch Vernichten oder nicht ?

0
22
@DLosad

Nein Ecke abschneiden oder Stempel und im Pc für ungültig erklären langt.Dann bekommst du bestimmt den Richtigen zugeschickt und die ganze Aufregung war umsonst:-) Das wäre am besten.

0
2
@Miete187

Ja das wäre jetzt Wünschenswert. :)

0

das Problem ist also, dass der Name in Brief und Schein nicht die Gleichen sind. Richtig?
Wie hat der Verkäufer das begründet?
Wie will der Verkäufer das jetzt klären?

2

Der Verkäufer meinte er hat mir Vielleicht den Falschen Brief mitgegeben von seinem Vorbesitzer.

0

Wie will sich der Verkäufer darum kümmern, wenn du alle Papiere hast?

Das Anmelden des Autos wird noch einige Wochen dauern, bis die Papiere in Ordnung gebracht wurden.

2

Er meint er hat mir evtl nur den Falschen brief vom Vorbesitzer mitgegeben und hat den anderen noch.

0
2
@FGO65

Ist es nicht normalerweise so, dass wenn ich ein Auto anmelde der Brief als Ungültig gestempelt wird und man nen neuen bekommt ?

0
27

Ja du kannst aber auch den alten ungültigen mitnehmen. Und den hat er dem FS anstatt des aktuellen halt mit gegeben

0
22
@lanlan0000

Bei allen die es anders handhaben, kann es eben zu dem Problem kommen.(es ist nicht verboten es anders zu machen) aber sowas kann nur dann passieren. ups ein nicht vergessen.Sorry

0
2
@lanlan0000

Das heißt? was mach ich wenn der den Fahrzeugbrief nicht hat. ? Dann kann ich das Auto nie anmelden? auser er Meldet den Brief als Verloren und Ordert nen neuen an ?

0
22
@DLosad

Das Problem ist doch das du evtl. ein Auto hast was dir nicht gehört.

Wenn der Eigentümer mit dem Verkauf einverstanden war ist alles gut...... 

0
2
@Miete187

Also sobald ich alles Schriftlich habe (sein einverständnis) zum Kauf ist alles gut ?

0
22
@DLosad

Wenn dann der Brief zum Auto passt, würde ich sagen alles gut.

0
2
@Miete187

Es passt ja jetzt auch schon alles zusammen auser die Namen und dass der Brief ungültig ist.

0

Fahrzeugschein verloren, Leichtkraftrad kann nicht angemeldet werden?

Hallo, ich war heute bei der Zulassungsstelle und wollte mein Leichtkraftrad wieder anmelden (es war über Winter abgemeldet). Ich hatte meinen Personalausweis, den Fahrzeugbrief und die Versicherungsunterlagen mit. Ich kann mich nicht erinnern wo ich den Fahrzeugschein nach dem abmelden hingelegt habe und habe es nicht als wichtig empfunden, da ich ja den Fahrzeugbrief hatte und nach der Anmeldung ja eigentlich auch einen neuen Fahrzeugschein bekomme. Mir wurde aber gesagt, ich könnte das Leichtkraftrad nicht anmelden ohne den Fahrzeugschein. Auf die Frage, ob es nicht auch eine andere Möglichkeit gäbe, wurde mit Nein geantwortet. Nach einigem Googlen habe ich herausgefunden, dass ich direkt dort einen neuen Fahrzeugschein beantragen kann wenn ich meinen Fahrzeugschein verloren habe. Aber es macht ja eigentlich keinen Sinn wenn ich sowieso einen neuen bekommen würde den alten neu zu beantragen, oder? Ich weiß jetzt nicht genau was ich machen soll und die Frau bei der Zulassungsstelle war auch nicht wirklich hilfsbereit. Weiß jemand was ich in diesem Fall tun kann?

...zur Frage

Autozulassung Bei Finanzierungskauf in anderer Stadt

Ich habe ein Gebrauchtwagen in einer anderen Stadt per Finanzierung über das Autohaus "gekauft". Wie lasse ich das fahrzeug ohne fahrzeugbrief zu? der fahrzeugbrief wird mir ja nicht ausgehändigt solange das auto nicht "bezahlt" ist oder? das Autohaus ist 150 km entfernt würde diese Strecke ungern 2 mal fahren. Was wird benötigt um es auf "meiner" Zulassungsstelle zuzulassen?

-Ausweis -Fahrzeugbrief -Fahrzeugschein -eVB der Versicherung

Habe bis jetzt weder Fahrzeugbrief noch Fahrzeugschein Kann das Auto in 4 Tagen aber abholen. Ich gebe mein altes Auto in zahlung dieses sollte ja auch noch abgemeldet werden? kann das der Händler machen oder muss ich das selbst machen?

alles eine verflucht komplizierte sache... das system ist doch für den A***

Freundliche Grüße an alle Helfer.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?