Auto Angeblich Defekt Kosten der Untersuchung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Öl Verbrauchsmessfahrt?! Das habe ich noch nir gehört! So etwas gibt es nicht! Da solltest du mal bei der Handwerkskammer nachfragen, ob das ein geläufiges und anerkanntes Mess-Verfahren ist. Wenn ein Auto unverhältnismässig viel Öl verbraucht, wird in der Regel anders verfahren. Man misst die Kompression, überprüft die Zylinderkopfdichtung usw.

Mit dieser obskuren Messung will er dich offenbar sauber abzocken. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sich hierbei um einen Vertragshändler des Wagens handelt. Du solltest dieses Mess-ver-fahren und vor allem das Messergebnis dringend hinterfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich. Oder denkst du er arbeitet gratis?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huf63
12.11.2015, 15:51

Es gibt doch eine Beweislastumkehr in den ersten sechs Monaten?

0

Was möchtest Du wissen?