Auto als AZUBI?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als Azubi siehts auch mit Kredit mau aus solang du noch keinen Anschlussvertrag an deine Lehre hast ;) Sonst ist das ein K.o. Kriterium für jegliche Finanzierung falls du an sowas dachtest. Ich bin immer der Meinung wenn man nicht in der Lage ist zu sparen dann auch nicht um Raten zu bezahlen

Du kannst deine Verwandten fragen und sie um Geld bitten, das sie dir leihen oder schenken könnten. Sonst sieht es eng aus, wenn du keine Ersparnisse hast und dir keiner was gibt. Die Bank gibt sicher keinem was, der nicht ausreichend verdient und keine Sicherheiten hat.

Wie willst Du ein Auto unterhalten, wenn Du es nicht mal schaffst zu sparen?

Sprit, Versicherung, Steuern, TÜV, Reperaturen ... so mit 150€ Unterhaltskosten musst Du monatlich mindestens rechnen!

Das wird echt schwer. Ich hab zwar auch ein Auto, seit ich 18 bin, musste aber nie weit zum Betrieb fahren. Mein Tipp ist: Kaufe dir ein Auto, dass du selber leicht reparieren kannst. Am besten ein Japanisches Auto. Suzuki Swift, Subaru Justy oder so. Die Autos sind billig in der Versicherung, gut zu reparieren und recht langlebig und recht gut vom kraftstoffverbrauch.. Für so ein Fahrzeug reichen 2000€ um etwas zu bekommen, dass sich gut beim Tüv sehen lassen kann.

Was möchtest Du wissen?