Auto Abzocke Baujahr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dazu müsstet ihr wahrscheinlich nachweisen, dass der damalige Verkäufer falsche Angaben gemacht hat. Ihr habt doch sicher den Kaufvertrag noch? Da müssten alle relevanten Angaben drin stehen - auch das Baujahr (in den Fahrzeugpapieren übrigens auch). Ich würde das durch einen Anwalt prüfen lassen.

Vielleicht versucht aber auch der aktuelle Händler zu tricksen um weniger für euer Auto zahlen zu müssen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AntwortMarkus 01.11.2016, 20:59

In den Papieren steht niemals das Baujahr ebenso wenig im Kaufvertrag. 

Es steht dort der Tag der ersten Zulassung.

1
Gomze 01.11.2016, 21:00

Haben uns das von mehrern Händlern bestätigen lassen.
Das Problem ist man erhält die Papiere erst nach dem Kauf, schaue aber mal im Kaufvertrag nach

0

Ganz ehrlich, wer die Unterschiede nicht sieht, ist einfach nur blind. Hast du weg geschaut beim Einkauf?

Nun, rechtlich denke ich schon, dass es dort §437 BGB und §434 BGB handelt.

Jedoch kann dich dein Anwalt sicherlich viel besser beraten als wir hier.

| Lg. Victor |

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was steht denn im Kaufvertrag? Ansonsten steht das Baujahr ja in der Zulassung. Wenn dort 2009 steht habt ihr wohl Pech.

Achso, und Baujahr ist nicht das Jahr der Erstzulassung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gomze 01.11.2016, 20:53

Das Problem ist wir haben die Papiere erst NACH Kauf erhalten, und uns garantiert wurde das Auto ist vom Baujahr 2011

0
BrascoC 01.11.2016, 20:54
@Gomze

Dann habt ihr euch über den Tisch ziehen lassen. Machen könnt ihr da jetzt wohl leider nichts mehr. Sehe es als Lehrgeld, dass man sich VOR dem Kauf das Auto UND die Papiere genau anschaut. 

0
sweetblueeyes84 01.11.2016, 20:59
@Gomze

Selbst wenn ihr die Papiere später bekommen habt (was ja nicht unüblich ist) ihr habt doch einen Kaufvertrag unterschrieben?! Da stehen doch alle relevanten Daten drin.

0

Was möchtest Du wissen?