Auto / Firmenwagen / Betriebsreglung für PKW ´s ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Finde eine Einstellung gut , viele würden sich sonst wie aufspielen als hätten sie mit dem Wert des Wagens auch einen persönliche Wertsteigerung.

Schade nur, das sich irgendwann mal ein Wichtigtuer solche Regeln (wir sind wichtig, also muss unser Fuhrpark das in Euro wiederspiegeln) aufgestellt hat und zeigt damit, das die Leute leicht mit fremden Geld umgehen.

Denn die Kapitaleigner haben hier den Nachteil, aber das ist ja sowieso das Problem bei vielen Kapitalgesellschaften.

Mit fremden Geld auf Wichtig machen.

Nochmal zum Schluss, meinen Respekt für deine menschliche Einstellung.

Du wirst 1% vom Neupreis des Fahrzeuges monatlich mit versteuern müssen, also 500 Euro wenn du es auch privat nutzen darfst.. Oder fahrtenbuch und jeden KM belegen müssen, fürs Finanzamt

Crysis2011 01.06.2011, 01:34

ja 200 € über nimmt die firma auch noch ... es geht mir um diese regelung, die ist für ne ar*** ..das kann nur von idioten erfunden wurden sein ... wieso darf ich kein auto für nur ich wiederhole nur 30.000 € fahren ?.... wegen image lol

0

Das kannst du wohl laut sagen.Ich hoffe nur,daß es deiner Firma nie schlecht geht und sie dem "rausgeschmissenen" Geld mal nachtrauern müssen. Aber so ei Denken ist in großen Firmen leider üblich.Nur vor Kunden auf die Kakke hauen wie gut es der Firma doch geht.

Was möchtest Du wissen?