Auto - Welche Dachbox passt auf meine Grundträger?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

also bezüglich der Boxen kann gesagt werden, wenn du den Grundträger nun auf dem Auto hast, kannst du eigentlich jede Dachbox auf das Dach bauen.

Die Befestigung ist immer mit dem selben Prinzip. Da kann man nichts falsch machen. Und das kann ich aus Erfahrung sagen, da ich zwei linke Hände habe und dazu noch alles Daumen ;)

Wenn man sich näher mit dem Thema auseinander setzt fallen zwei Namen gleich öfter auf, Thule und Kamei. Thule ist meines Wissens der Marktführer, wobei Kamei an sich der Qualität auch in nichts nachsteht. Auf der Seite http://dachbox-kaufen24.org haben wir echt ganz gute Infos gefunden zu Boxen an sich aber auch zu den Möglichkeiten, die aufs Auto zu bauen. Erstaunlich find ich eigentlich, dass es so eine dermaßene Masse von den Dingern gibt.

Trotz allem bin ich z.B. jemand, der solche relativ teuren Sachen lieber nur einmal kauft, statt für kleines Geld irgendwelche Nachbauten aus Fernost zu kaufen die nach 3 mal nutzen kaputt sind. Bei Thule und Kamei kann man nichts falsch machen.

Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Grundträger, da passt jede Dachbox drauf. Thule ist da weit vorn. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von murgithcirseil
13.01.2016, 22:55

Ich habe gesehen, dass manche dachboxen nur mit Nuten in der Reling funktionieren, die man dann quasi von der Seite Rein schiebt, diese hat der Grundträger ja nicht.
Oder ist das nur ein Spezielles System?

0

Was möchtest Du wissen?