Auto - Scheibenwischer wischt nicht mehr. Ursachen?

5 Antworten

Hallo Ramona610

Wenn du das Gestänge der Scheibenwische vom Scheibenwischermotor trennst dann kannst du feststellen ob der Motor oder das Gestänge blockiert. Meistens sind es die Wischerlager. Wenn man die Lager und die beweglichen Teile des Gestänges mit Kriechöl einsprüht dann kann man die Leichtgängigkeit eventuell wieder herstellen.

Gruß HobbyTfz

Ähnliches Problem hatte ich neulich auch, nur einen Zacken schärfer. Beim Betätigen der Scheibenwischer bewegten dieses sich ca. 2 Zentimeter und dann ging mein Auto aus. Grund war, dass das Gestänge festgegammelt war. Ich hatte noch Glück, dass die Motoren keinen Schaden genommen haben. Der Mensch aus der Werkstatt baute das Gestänge auseinander, säuberte es, schmierte es ein und schon ging es wieder. Gezahlt habe ich 5,- Euro für die Kaffeekasse:-)

Könnte sich hier vielleicht um ähnliches Problem handeln. Mal zu zweit versuchen. Einer betätigt den Scheibenwischer und ein anderer hilft den Scheibenwischern nach indem er ein wenig und nicht mit roher Gewalt dran zieht. Dann mal gucken ob sie schwergängig wischen.

Werde ich mal probieren. Also einfach an den Scheibenwischern leicht mit schieben und die Scheibenwischer säubern und einschmieren mit Öl oder so? ^^

0
@Ramona610

Wäre jetzt zumindest meine Vorgehensweise. Wenn es daran nicht liegt, dann ist irgendwo ein Elektrikfehler drin und ein Werkstattbesuch ist wohl unumgänglich. Es gibt da so ein Zeug was sich "WD40" nennt. Gibt es fast überall und kostet auch nicht die Welt.

0
@Startrails

Bitte VORSICHT !!!!

Du kannst dir dabei die Finger einklemmen. Und was das säubern und einölen betrifft...damit ist nicht der Wischer gemeint, sondern das Gestänge, das unter der Verkleidung liegt.

0

Meist liegt es an der Mechanik unter der Verkleidung (ist dort wo die Achse der Wischerarme rauskommt). Vielleicht ausgehängt oder schwergängig. Motor kann es natürlich auch sein.....Schleifkohlen abgenützt.....dann hat er diese sympthome...kurzes Zucken.

Oder es liegt am Wischerschalter (ist ein häufiger Grund.....kommt bei mir in der Werkstatt so ziemlich 1x pro Woche vor).

Habe auch eine Antwort komentiert........bitte Vorsicht !!! beim "Nachhelfen" der Wischer....Verletzungsgefahr. (und von Aussen ölen bringt gar nichts.....dazu mußt du ans Gestänge...eventuell dieses sogar zerlegen)

Fehler in der Elektrik, vielleicht nur ein Wackelkontakt.

Kann eventuell das Scheibenwischer Relais sein, keine großen Kosten.

Was möchtest Du wissen?