Autismus studieren

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Autismus ist ein feines Thema. Da tut sich in der letzten Zeit erkenntnismäßig Viel. Ob da aber Psychologen verdienen ist mir unbekannt. Schaue doch mal Gib den Begriff Autismus mal in die Suchmaske des Deutschlandfunk und werde schlau.

Was Du verdienst hängt davon ab Was Du anschließend machst. Schaue mal bei der ARGE nach welche Möglichkeiten es so gibt. Aber auch durch das Archiv des Deutschlandfunk kommst Du auf Möglichkeiten.

Es ist grundsätzlich gut zu wissen in welche Richtung es nach dem allgemeinen Studium gehen soll denn zunächst mal sind Grundlagen ja eh nötig. Mir persönlich stellt sich die Frage, ob bei Deiner Thematik reine Psychologie sinnvoll ist. Aber da kommst Du durch die Beiträge dann von alleine drauf. Lass Dich ruhig verleiten die Quellen und Namen im Netz zu recherchieren.

Studier erstmal Psychologie und Medizin allgemein. Warte ab, ob Autismus dich dann immer noch interessiert. Medizin wäre sogar wichtiger, denn derzeit werden die Auslöser von Autismus parallel in der Immunologie als auch in der Epigenetik gesucht.

Als reiner Psychologe könntest du Betroffene beraten und ein Bisschen Verhaltenstherapie (=Symptomdoktorei und oberflächliche Kinderdressur) machen. Wenn du dich ernsthaft mit Forschung und ursächlicher Behandlung befassen willst, musst du in die Biomedizin.

Studier erst mal allgemein, vielleicht kommst du dann näher ran! Oder die Interessen wechseln noch. Das kann man vorher nie so genau sagen. Und eine gewisse Allgemeinbildung braucht man immer.

danke :D

0

Was macht ein Psychologe bei einem Test auf Autismus?

Ich habe kürzlich einen Selbsttest im Internet auf Autismus gemacht. Eigentlich gleich zwei. Ich weiß auch, dass man nicht auf die vertrauen sollte, aber ich hatte in beiden Tests, die einmal 50 und einmal 200 Fragen umfassten einen deutlichen Autismus-Quotienten. Deshalb überlege ich, mich auf Autismus testen zu lassen, aber wollte vorher mal frage, wie so was dann abläuft. Hat jemand schon einmal Erfahrungen damit gemacht?

...zur Frage

Autismus- anderer Gehirnaufbau?

Ich habe vorher gerade ein Bischen über Autismus recherchiert, und bemerkt, das immer wieder von einem anderen Gehirnaufbau gesprochen wird ? Was ist denn genau der Unterschied vom Hirn eines Autisten und dem eines "normalen" Menschen ? was ist das Asperger-Syndrom im Unterschied vom anderen ? Und welche Folgen trägt der Asperger-Autismus beispielsweise ? (Schlafstörungen, Kopf gegen Wand hämmerm, inselbegabungen, allgemein eine eigene Welt und so...) Lg Anna

...zur Frage

Ist Autismus ein Grund Sozialhilfe zu beziehen?

Kann man Aufgrund von Autismus, bzw. Asperger Arbeitsunfähig sein und deswegen Sozialhilfe beziehen? Oder ist Autismus kein Grund nicht eine Ausbildung zu machen und dann zu arbeiten? Oder vielleicht sogar zu studieren? Oder würde ich das als Asperger-Autist nicht schaffen? Kann ich Sozialhilfe beziehen? Weil eigentlich ist Autismus ja eine Behinderung, nicht?

...zur Frage

Gibt es einen Unterschied in der Praxis zwischen Menschen mit nur Autismus Handicap und Menschen mit Autismus plus ADHS Störung gleichzeitig?

Woran erkennt man in der Praxis die einzelnen Unterschiede???

...zur Frage

wie viel verdient ein Psychologe?

Also so ungefähr

...zur Frage

Neu studieren in den USA?

Wenn man Psychologe in Deutschland ist, in die USA zieht, muss man dort dann alles nochmal studieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?