Auszug von Zuhause wegen Depressionen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt die Möglichkeit einer Therapeutischen Wohngruppe, aber da kommt man meines Wissens nicht so schnell rein.

Am besten wäre nett du dich mal ans Jugendamt und fragst da nach, welche Möglichkeiten du hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach so nicht, nein. Dir müsste von einem Psychologen und Gutachter bescheinigt werden dass ein Auszug zwingend notwendig ist und dann kannst du über das Jugendamt im betreuten Wohnen untergebracht werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Befindest du dich in Therapie? Wenn ja, sprich mit deinem Therapeuten darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also zuerst mal wenn man eine schwere depri hat sollte man zum arzt um besund zu werden? vieleicht mit klinikaufenhalt?

erst dann ausziehen wollen?

dann gibt es jugendberatungstellen die einen beraten können? auch wenn kein geld vorhanden ist?

z.b.

https://www.nummergegenkummer.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glurak11
15.10.2016, 19:24

Bin seit 'nem Jahr in Therapie.

0
Kommentar von TheTrueSherlock
16.10.2016, 02:53

Hast du ein chronisches Verlangen nach jedem Satz ein Fragezeichen zu setzen?

0

Was möchtest Du wissen?