Auszug ohne Mietvertrag - kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich habe bis jetzt zwar eine Miete überwiesen und der Vormieterin die Kaution überwiesen, aber alles ohne Mietvertrag.

Ohne schriftlichen Mietvertrag heißt das es keinen gibt.

Eingezogen - Miete gezahlt - fertig (wirksamer mündlicher) Mietvertrag

Kann ich jetzt einfach ausziehen oder kann ich irgendwie belangt werden?

Das mußt Du mit Deinem Vermieter klären. Normalerweise müssen Mietverträge, auch mündliche, in Schriftform gekündigt werden.

Kündigungsfrist i. d. R. 3 Monate.

Muß ich einen Nachmieter suchen?

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 in der alle 3 Mitbewohner Hauptmieter sind.

Verstehe ich das richtig, dass es einen gemeinsamen Mietvertrag gibt? Den kann man nur gemeinsam kündigen oder gemeinsam mit allen Beteiligten ändern.

 offiziell weiß der Vermieter auch nichts von mir

Das ist schlecht.

 ich habe bis jetzt zwar eine Miete überwiesen...

An wen? Und vom wem hast du die Schlüssel?

und der Vormieterin die Kaution überwiesen

Warum??? Was hast du mit dem Mietvertrag der Vormieterin zu schaffen? Sie muss dass mit dem Vermieter abrechnen bzw. genauer gesagt der mit ihr. Du hast ihr Geld überwiesen ohne irgendeine vertragliche Grundlage, darüber wird sie sich sicher freuen.

Kann ich jetzt einfach ausziehen oder kann ich irgendwie belangt werden?

Ausziehen kannst du jederzeit. Die Frage ist, ob du einen Mietvertrag durch konkludentes (= schlüssiges Verhalten) hast und die Kündigungsfrist einzuhalten hast.

Denn Mietverträge sind nicht zwangsläufig schriftlich zu verfassen. Dazu würde ich gerne wissen: Gibt es einen gemeinsamen Mietvertrag oder haben alle Bewohner einen eigenen? An wen hast du die Miete gezahlt?

Muß ich einen Nachmieter suchen?

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cs01085
10.03.2016, 23:16

Ich habe die Miete auf Anweisung der Mitbewohnerin überwiesen an den Vermieter überwiesen.

Zur Kaution: Das wurde mir von der Mitbewohnerin so erklärt, das ich die Kaution dann vom nächsten Mieter bekomme.

Die Schlüssel habe ich von der Mitbewohnerin bekommen. Offiziel steht aber noch die andere Mieterin im Vertrag, da ich bis jetzt auch noch keinen Vertrag gesehen habe.

0

Sofern du nichts unterschrieben hast kannst du ausziehen. Um einen Nachmieter musst du dich auch nicht kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
10.03.2016, 15:18

Sofern du nichts unterschrieben hast kannst du ausziehen.

Mietverträge können auch mündlich bzw. durch konkludentes Verhalten zustande kommen.

3
Kommentar von DarthMario72
10.03.2016, 15:21

Sofern du nichts unterschrieben hast kannst du ausziehen.

Blödsinn. Wo steht denn bitteschön, dass Mietverträge nur schriftlich gültig wären?

2

Was möchtest Du wissen?