Auszug aus Wohnung - Was muss ich tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe manchmal das Gefühl mann vermietet an Dr. Jeckyll und hat bei Auszug Dr. Hayd vor sich. Bei Einzug wird eine neu renovierte Wohnung übernommen...freu...freu...alles frisch..... und bei Auszug mokiert man sich das einige Borlöcher zu stopfen sind. Du hast die Löcher reingeklopft, also mach sie wieder dicht. Schnellspachtel kostet Euro 4,99 und gut. Auch mal eben überstreichen - wenn denn nötig - ist doch nicht die Welt. Du hast eine frische Wohnung übernommen, also geb sie auch frisch ab. Es ist einfach nicht richtig - im Bedarfsfalle - nach Paragraphen zu suchen um sich vor ein klein wenig Arbeit zu drücken.

Es gilt der Vertragstext, subjektive Meinungen spielen überhaupt keine Rolle.

Meiner Meinung nach Besenrein übergeben!

hier steht nichts von Schönheitsreparaturen drin. Wenn wirklich nichts weiter zu dem Thema mietvertrag steht, brauchen Sie nichts machen als besenrein zu übergeben.

wurde die wohnung vor deinem einzug extra gestrichen, dann mußt du streichen, waren die wände aber schon bewohnt, dann mußt du an den wänden nichts machen...

bennyax 28.01.2012, 22:24

Naja es war Erstbezug, also war alles neu.

0

Ja , also ich bin paar mal umgezogen und musste immer alles wieder zudecken die Loecher und soo .. Alles neu streichen und soo ... Es sollte moeglichst so aussehen als du Eingezogen bist

bennyax 28.01.2012, 22:23

Auch wenn es nicht im Mietvertrag stand?

0
polak2099 28.01.2012, 22:40
@bennyax

Wenn es im Mietvertrag nicht steht .. solltest du trotzdem die Wohnung so verlassen wie du eingezogen bist ..

0

Tu nur das,was im Mietvertrag steht und höre nicht auf andere.

LonoMisa 28.01.2012, 22:22

So haben das die VM gern!

0

Orentiere dich bitte hier an meiner Antwort:

:http://www.gutefrage.net/frage/was-muss-ich-bei-auszug-renovieren#answer33471426

Was möchtest Du wissen?