Auszug aus dem Geburtenregister in Frankreich anfordern

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei einer SO wichtigen Sache ist die Idee, einen Übersetzer einzuschalten, nicht verkehrt. Es würde sich vermutlich um nur 2 - 3 Sätze handeln, und das wäre nicht unerschwinglich.

Ansonsten müsstest Du Dich in Deinem Wohnort umsehen / umhören. Es wird dort sicherlich jemanden geben, der Französisch beherrscht, z.B. Lehrer.

Im www findest Du sicher ein Übersetzungsbüro, das Dein Anliegen verfassen kann.

(Beachte, dass der Auszug aus dem Geburtsregister bei der Eheschließung in Deutschland nicht älter als sechs Monate sein darf....)

Was möchtest Du wissen?