Ausziehenyxc?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was für Geld vom Staat, es gibt kein Geld vom Staat. Das ist kein Sonderfall, nur weil du es gerne so hättest o.o Sonderfälle sind z.B. die folgenden: Du machst ein Studium, dass sich nachweislich nur an Ort xy in Deutschland machen lässt, du wohnst im letzten kleinen Dorf und die nächste Ausbildungsstelle oder Zivilisation an sich ist zu weit weg usw.

Wenn du es dir nicht leisten kannst musst du daheim bleiben, deine Eltern sind nach wie vor für dich zuständig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von natalieyxc
04.02.2017, 15:28

irgendwie war das jetzt keine Antwort auf meine Frage.. o.o

hab nicht gesagt, dass ich gerne ausziehen will, weil ich es gerne so hätte, sondern weil es einfach nicht mehr geht. Mit Sonderfall meinte ich nicht, dass ich keine Ausbildung finde, sondern die familiäre Situation. Aber das muss man im Internet ja nicht breit treten. :)

0

Deine Eltern sind unterhaltspflichtig, während du ausbildungsplatzsuchend bist und du bekommst Kindergeld. Das JC wird dich darauf verweisen, Unterhalt einzuklagen, und wenn du was bekommst, wird es angerechnet.

Eine Wohnung bekommst du, wenn du mit einem Attest nachweisen kannst, dass es dir zuhause unmöglich ist, dort zu leben. Oder du gehst zum Jugendamt und schilderst dort deine Situation, die würden das dann dem Jobcenter mitteilen.

Wie viel Verdienst hast du bei deinem Minijob?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich ans Jugendamt wenden und deine Standpunkte klar machen, warum es besser wäre das du ausziehst.

Wenn das gut Rüber kommt und sie sagen,  sie unterstützen das kannst du beim Jobcenter nach Hilfe fragen und dich aufs JugendAmt berufen 

Deine Eltern müssen dich,  wenn finanziell möglich,  sogar unterstützen.  Das Amt prüft deren Einkünfte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür gibt es kein Geld von der Allgemeinheit. Deine Eltern sind in der Zeit der Ausbildung für dich zuständig. Notfalls muss es eingeklagt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das machst du mit einer Beurteilung / Stellungnahme eines Psychologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
04.02.2017, 17:10

Unter anderem. Aber Psychologen machen keine Gefälligkeitsgutachten!

0
Kommentar von FrauFanta
04.02.2017, 17:18

Nein natürlich nicht. Aber die Themenstarterin schreibt, das es gravierende Gründe gibt.

0

Was möchtest Du wissen?