Ausziehen? wie viel Geld braucht es als Startguthaben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das kann ganz unterschiedlich ausfallen. in welche stadt wirst du ziehen, wie hoch sind die mieten, eigene wohnung oder wg, hast du einrichtungsgegenstände, die du mitnehmen kannst, willst du alles neu kaufen, oder gebraucht, etc.

für meine erste wg habe ich ca. 2000 euro gebraucht. da fiel die einrichtung für küche/bad/wohnzimmer schon mal fast komplett weg.

für meine erste eigene wohnung habe ich ca. 10.000 euro gebraucht. 2 zimmer berlin. kaution, kleine renovierungsarbeiten, neue/alte möbel, etc.

und dann natürlich die laufenden, monatlichen kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anousha
18.03.2012, 14:37

danke :)

0

Die Frage ist nicht wieviel Geld du haben musst, die Frage ist ob du dir ausziehen überhaupt leisten kannst. Es ist bei einer Wohnung nicht so das man 1x etwas zahlt und da dann wohnen darf, es sind monatlich wiederkehrende Verpflichtungen wie zB. die Miete zu zahlen. DAS ist entscheident. Ein kleines Startguthaben für Möbel, Küche und dergleichen ist da natürlich von Vorteil, aber unbedingt nötig ist es nicht. Ich bin das erste mal ohne Rücklagen ausgezogen und hab mir nach und nach alles zusammengekauft. Ich konnte ja auch vieles aus meinem Kinderzimmer benutzen und das hat anfangs auch gelangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sawi94
16.03.2012, 21:24

ja, was meinst du was ich mir für gedanken mache, aber ich will organisiert ausziehen und das mit der monatsmiete, steuern, versicherungen und so ist mir ja wohl klar, nebenkosten, garagen oder parkplatz fürs auto, nur keine ahnung was für ein budget man benützt, werde demnächst 18 und muss mich mit solchen fragen langsam auseinandersetzten, in 3 jahren bin ich ausgelernt und dann sollte es im besten fall schon reichen, und 21 is auch noch genug früh auszuziehen. aber wenn ich mir eben mal ne liste zusammen stellen kann weis ich wie viel ich monatlich sparen muss, für Auto und Wohnung :-)

0

Kommt drauf an wieviel du für was ausgibst : Miete, einrichtung usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ca. 8.000 € für eine einfache Wohnungseinrichtung. Dann solltest Du auch noch einen Beruf haben und Geld für die Miete und alles Andere verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sawi94
16.03.2012, 21:19

ja bis jetzt sieht es mit dem beruf gut aus :-) bin zur zeit noch für 3 jahre in der lehre und dann bin ich ausgelehrt und verdiene genug um auszuziehen. wenn es drinnen liegen würde wäre ich eben schon in 1.5 jahren ausgezogen, aber das liegt budget mässig nicht drinnen, deshalb eben "erst" in 3 jahren,is ja auch noch genügend früh mit 21 auszuziehen aber auch für das muss ich bereits jetzt beginnen zu sparen :-)

0

Was möchtest Du wissen?