Ausziehen weil Ausbildungsplatz zu weit weg ist?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

beantrage Schüler bafög (muss auch nicht zurückgezahlt werden), einen Minijob könntest du dir ja evtl. zusätzlich suchen. Man muss sich halt schon ziemlich einschränken (hab selbst eine schulische Ausbildung gemacht und allein gewohnt...) Du musst halt dann schauen wo die Wohnungen billig sind, ich hab wenig für die Wohnung gezahlt...dafür aber auch nicht unbedingt in der tollsten Wohngegend gewohnt. (eher in der schlechtesten, aber war eben schön billig^^) Ansonsten nach WGs erkundigen, schau ob du Wohngeld beantragen kannst. (scheint och von der Region abhängig zu sein)

I habs damals nicht bekommen, weil die Richtlinien von 2 unterschiedlichen Landkreisen in unterschiedlichen Bundesländern miteinander kollidiert sind. Shit happens ;-)

Danke dir :)

0

für eine schulische Ausbildung ohne Vergütung kannst du BAföG beantragen ...........ob du es bekommst hängt allerdings vom Verdienst deiner Eltern ab ..........das wird dann aber sicher nicht für eine komplette Wohnung reichen , das beste wäre du suchst dir ein WG Zimmer oder möbliertes Zimmer für den Anfang...........

Eine Ausbildung bei der du nichts verdienst, sondern auch noch zahlen musst, kannst du dir eben nicht leisten.

Mit der Berufsausbildungsbeihilfe kannst du das auch nicht finanzieren. Die reicht knapp für die Unterkunft und das Essen.

Ausziehen mit 17 wegen Ausbildung

Ich bin im Januar 17 geworden und muss noch ein halbes Jahr zur schule gehen. Ich möchte gerne eine Ausbildung in einer anderen Stadt machen und dort mit meinem Freund zusammen ziehen. Meine Eltern sind strickt gegens Ausziehen und wollen das ich meine Ausbildung in unserer Stadt mache doch das möchte ich nicht weil ich dann mit 18 sowieso ausziehen möchte. Muss ich jetzt wirklich noch warten bis ich 18 werde um auszuziehen? oder gibt es die Möglichkeit mit 17 auszuziehen?

...zur Frage

Ausziehen mit 18 zu meinem Freund?

Hallo ,

ich werde in 5 Monaten 18 und würde danach gern zu meinem Freund ausziehen .

ich geh noch zur Schule (12 Klasse ) will mein fachabi machen und danach eine Ausbildung anfangen .

Mein Freund ist 18 und seine Wohnung wird von seinen Eltern bezahlt ( er macht momentan ein fsj )und Würde seine Ausbildung auch so wie ich nächstes Jahr im Sommer anfangen .

kann ich einfach so zu ihm ziehen mit 18 ? Dabei würde er den Lebensunterhalt finanzieren (bzw seine Eltern)

ich will auch aufgarkeinen Fall auf meine Eltern angewiesen sein oder vom Staat

ist das machbar einfach zu ihm zu ziehen

( habe übrigens noch einen 400€ Nebenjob )

...zur Frage

Lufthansa Ausbildung Privat finanzieren, einstellungsteste?

Wenn man die Ausbildung privat finanziert, macht man direkt die Ausbildung oder schreibt man die drei Teste? Kann man auch im Raten die Ausbildung finanzieren? Und ist da ein Risiko? Danke!

...zur Frage

Wird die Klassenfahrt des Kindes bei Hartz IV vom Amt finanziert?

Wird die Klassenfahrt des Kindes bei Hartz IV vom Amt finanziert? Eine Bekannte von mir bezieht Hartz 4 und kann die Klassenfahrt der Tochter nicht finanzieren. Gibt es evtl. finanzielle Zuschüsse vom Amt?

...zur Frage

Probleme mit Eltern, eigene Wohnung finanzieren durch Arbeitsamt möglich?

Meine Feundin hat Probleme zu Hause mit ihren Eltern und würde gerne ausziehen und braucht finanzielle Unterstützung vom Arbeitsamt/ Jobcenter. Würde Sie eine Unterstützung vom Amt bekommen wenn Sie ausziehen würde und eine eigene Wohnung hätte, obwohl Sie nicht 2 Jahre versichert gearbeitet hat. Sie hat ein Minijob zurzeit mit 350€ Lohn. Davon gehen 187€ an die Krankenkasse, Sie kann sich ihr Unterhalt selbst nicht finanzieren. Und Sie ist auf der suche nach einer gestalterischen/ kreativen Ausbildung, hilft das Arbeitamt ihr bei so einer Sache auch? Sie ist 24

...zur Frage

Wie finanziert das Arbeitsamt eine Ausbildung?

Ich will eine Ausbildung machen. Wie kann man die sich übers Arbeitsamt finanzieren lassen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?