ausziehen von zuhause mit 19

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn dein AlG 1 hoch genug ist, dass du eine Wohnung bezahlen kannst, steht dem nichts im Wege.

jaaa so habe ich das auch gehört ... danke schön

0

Du kannst natürlich ausziehen, aber dann kannst du nur dein Arbeitslosengeld I bekommen. Für den Bezug von Arbeitslosengeld II kannst du nicht einfach von zu Hause ausziehen ohne dass wichtige Gründe vorliegen. I. d. R. werden nur Bestätigungen vom Jugendamt anerkannt in denen sie dir zum Auszug raten. Aber ich würde mich einfach mal in dem für dich zuständigen Jobcenter beraten lassen. Vielleicht ist ja auch ein Bezug von Wohngeld über die Kommune möglich...Aber das müsstest du vor Ort abklären.

danke für die antwort

0

Was möchtest Du wissen?