Ausziehen ohne Geld mit 20 mit schulischer Ausbildung möglich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Such dir einen Nebenjob und zahl davon ein WG Zimmer.

Nur weil du ausziehen willst, müssen weder deine Eltern noch der Staat deine Wohnung bezahlen.

Der Staat nur, wenn du zuhause körperlich misshandelt werden würdest, deine Eltern nur, wenn sie dich rausschmeissen würden.

Ansonsten musst du zuhause bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fortuna1234
01.03.2016, 21:19

Der Staat nur, wenn du zuhause körperlich misshandelt werden würdest

--> Selbst dann zahlen die Eltern, wenn sie können. Auch miese Eltern haben Pflichten.

0

Mach deine berechtigten Unterhaltsansprüche gegen beide Eltern geltend und geh arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterhalt von den Eltern, Kindergeld und Nebenjob und schon hast Du das Geld zusammen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Kindergeld (190€) und Nebenjob (450€) sind sogar mehr als 600€. Sollte also klappen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?