Ausziehen mit17 ist das MÖglich?

9 Antworten

Es ist möglich, aber nur durch die Erlaubnis deines Erziehungsberechtigten.
Warte am besten bis du 18 bist und eine Ausbildung hast.

Denn ab 18 - 25 Jahren kannst du nur ausziehen mit einem Kind, einer Ausbildung oder einem Studium ansonsten sind deine Eltern für dich in dieser Zeit zuständig. 

Ansonsten muss das alles mit dem Jugendamt geklärt werden, das es Zuhause probleme gibt und das es nicht mehr auszuhalten ist.
Dann gebe es die Wahrscheinlichkeit mit 18 auszuziehen wenn du keine Ausbildung ausübst.

Warte, bis Du 18 bist.

Jetzt müssten es Deine Eltern noch erlauben. Und was sagt das Jugendamt dazu?

Das kann durchaus viel ärger mit sich bringen, wenn deine Eltern sich da einschalten, kann es sogar sein das dein Freund eine dran bekommt, er ist Volljährig und zieht mit einer Minderjährigen zusammen, so was sieht die Behörte nicht so gerne.

Verträge darfst du so wie so nicht Abschließen, das heißt dein Freund müsste die Wohnung alleine Mieten.

Es ist ja kein Problem wenn er die Wohnung auf sich mit nimmt, warum sollte es ein Problem sein daß er Volljährig ist? Ich bin ja keine 14

0

trotzdem bist du unter 18 und gehörst noch zu den minderjährigen

0

Mit 20 ausziehen ohne Einkommen, gibt es Möglichkeiten?

Hey,

ich bin 20 Jahre und wohne im Saarland. Zur Zeit bin ich auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle und das wirklich sehr bemüht. Doch leider bekomme ich auch bei 200 Berwerbungen entweder gar keine Antwort oder eine Absage. Die Situation zu Hause wird immer unerträglicher, ich werde beleidigt und niedergemacht. Habe schon versucht bei der ARGE meine Situation zu schildern, aber diese sehen das nicht als Problemfall und deshalb gibt es scheinbar keine Möglichkeit ohne Job oder Ausbildung auszuziehen.

Da ich diese Situation psychisch aber nicht mehr ertragen kann, möchte ich wirklich einfach nichts mehr als einfach ausziehen. Meine Eltern haben mich mit 14 auch schon einmal in eine Wohngruppe ``abgeschoben´´ zu dem war ich auch schon in psychologischer Behandlung.

Es ist richtiges Mobbing was man zu Hause mit mir macht, ich habe drei ältere Brüder und diese stehen immer an erster Stelle. Ich hingegen werde beleidigt, bekomme gedroht das man mich rauswirft und werde psychisch total fertiggemacht.

Schon mehr als einmal habe ich darüber nachgedacht einfach abzuhauen, aber ohne Geld ist das kein Ausweg. Das alles mag für manche nicht schlimm klingen, aber es ist wirklich kein Leben mehr was ich hier geboten bekomme. Alle Mittel auf Geld werden mir verweigert, ich bekomme keinen Cent von meinen Eltern.

Daher jetzt die Frage an euch, gibt es Mittel und Wege hier raus zu kommen?

Gruß

...zur Frage

Schwanger & obdachlos?! Wie bekomme ich eine Wohnung?

hallo liebe community!

ich bin Sarah und bin 18 jahre alt.. ich wohne zur zeit mit bei meinem freund aber hier wurden wir auch schon raus geworfen aus familiären Gründen. wir wohnen hier nur noch auf zeit wir bekommen täglich druck zum ausziehen. ich habe ein fsj gemacht aber musste das leider abbrechen. seit dem 23.02 bin ich auch dabei alg2 zu beantragen und der antrag läuft jetzt. im sommer habe ich geplant meine Ausbildung zur sozial pädagogischen Assistentin zu beginnen. Naja auf jeden fall bin ich jetzt in der 5 ssw und will mein kind aber auch nicht abtreiben da es für mich mord ist.. ich habe aber auch angst das mir das jugendamt mein baby dann wegnimmt wenn es auf der welt ist weil ich arbeitslos und "obdachlos" bin.. gibt es eine Möglichkeit wo ich so schnell wie möglich hilfe bekomme eine wohnung zu finden? und wie ist das denn jetzt wenn ich schwanger bin was muss ich mit den Ämtern alles klären?

sorry für die vielen fragen aber bin echt verzweifelt weil ich nicht mehr weiter weiß :/

ps mein freund und kindsvater ist im sommer ausgelernt, aber er hat noch 1800€ schulden weshalb er auch keine wohnung anmieten kann : bitte helft uns wir wissen nicht weiter :/

...zur Frage

Mit 14 daheim ausziehen?

Hallo. Darf man mit 14 daheim schon ausziehen?

...zur Frage

Freundin hat psychische Probleme/wird gemobbt?

Meine Freundin hat ziemliche psychische Probleme. Sie war mal in der Psychiatrie, und hat höchstwahrscheinlich auch eine genetische Veranlagung dazu, ihre Mutter hat fast das selbe. Sie hat regelmäßig Panikattacken, wobei sie anfängt zu zittern und nicht mehr ansprechbar ist, ihr Gehirn schaltet dabei komplett ab, und das geht manchmal 10 Minuten lang so. Sie hat auch Depressionen, ständig Alpträume und wird in der Schule von ihren Klassenkameraden gemobbt. Sie lebt mit ihrem Vater, er interessiert sich für sie allerdings null, und meint sogar dass sie das alles nur Schauspielert. Sie hat eine Psychologin, die bewirkt aber fast nichts bis nichts, und kann ihr nicht wirklich helfen, sie meint die Zeit bei der Psychologin ist fast Sinnlos. Sie ist 14, kann somit noch nicht ausziehen, und will auch um alles auf der Welt nicht wieder in die Psychiatrie oder ein Heim. Die Klasse oder die Schule kann sie auch nicht wechseln aus gegebenen Umständen. Sie hatte schon oft Suizidgedanken und mich macht es so fertig dass ich ihr nicht helfen kann. Weiß jemand an wen ich oder sie sich wenden kann der ihr helfen kann? Danke

...zur Frage

Wie mit 18 schnell ausziehen?

Hi

Ich m/18 möchte bald ausziehen, da ich es psychisch nicht mehr zuhause aushalte. Auf die Umstände zuhause möchte ich gar nicht weiter eingehen, aber ich bin seit 5 Jahren wegen meinem Vater depressiv und habe einen suizidversuch hinter mir, bin momentan immer noch suizidgefährdet. Da ich aber nicht (mehr) misshandelt/geschlagen werde kann das Jugendamt mir wohl kaum helfen.

In meiner Stadt gibt es keine WG Zimmer, BAföG steht mir wahrscheinlich nicht zu und einen wohnberechtigungsschein kann ich mangels eigenen Einkommen auch nicht beantragen, weswegen ich einfach nicht von zuhause weg komme. Ich plane zwar einen 400€ Job zu machen, notfalls schmeiße ich auch gerne mein Abi um eine Ausbildung zu beginnen und somit Geld zu verdienen. Aber so lange halte ich's nicht mehr Aus. Selbst meine Psychologin meint ich solle so schnell wie möglich ausziehen. Aber wie? Ich bin echt am verzweifeln und hoffe das mir jemand helfen kann.

...zur Frage

Kinderheim1?

Kann ich mit 14 von daheim ausziehen wenn ich reif genug dazu bin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?