Ausziehen mit 18 wegen Ausbildung,

4 Antworten

wenn man ausziehen muß weil die ausbildung zu weit weg ist kannst du BAB beantragen , die höhe des BAB richtet sich nach dem einkommen deiner eltern , außerdem müssen dir deine eltern unterhalt zahlen und das kindergeld an dich weiterleiten............

falls du BAB bekommst wird das auf den unterhalt deiner eltern angerechnet und sie müßten entsprechend weniger unterhalt zahlen...........

wenn du azubi mit eigener wohnung bist hast du einen pauschalbedarf von insgesamt 670 euro , damit mußt du dann zurecht kommen..........mehr gibt es nicht , es sei denn deine eltern zahlen dir freiwillig etwas mehr.............

Bis du 25 bist oder mit der ersten Ausbildung fertig bist, müssen deine Eltern dir den BAFöG-Satz an Geld bezahlen, wenn sie das nicht können, bekommst du eben BAFöG vom Staat.

die eltern müssen ihr doch keinen bafög satz zahlen , was ist das denn für ein quatsch ? die eltern müssen ihr unterhalt zahlen und sie muß BAB beantragen , und wenn sie das bekommt müssen die eltern ensprechend weniger unterhalt zahlen weil BAB auf den zu zahlenden unterhalt angerechnet wird................

0

Je nachdem, was du verdienst und was sonst die Bedingungen sind, kannst du auch bei einer Ausbildung Bafög beantragen.

bafög gibt es nur für schulische ausbildungen , da sie ja industriekauffrau werden will kommt für sie BAB in frage...........

0

Ausziehen ohne Gehalt aber Ausbildung?

Ich(18) mache mommentan eine Schulische Ausbildung bei der ich kein Gehalt bekomme. Ich würde gerne ausziehen, obwohl ich es eigendlich nicht muss da meine Schule 1std mit Bus und Bahn von meinem jetztigen Zuhause entfernt ist. Aber kann man nicht mit ein paar Ausreden und Hilfe vom Staat nicht doch eine eigene kleine Wohnung finanzieren ?

...zur Frage

Mit 18 ausziehen in der ausbildung?

Hallo ich fange ab Februar ne Ausbildung als Verkäuferin an und verdine im Monat ca 500 euro ... ich wollte dann auch endlich ausziehen wäre das möglich nur mit der Ausbildung und Kindergeld ? Oder bekommt man noch vom Staat unterstützung ?

...zur Frage

Wieviel Geld steht mir als Auszubildender zu?

Meine Eckdaten: Ich bin 21 Jahre, männlich, ledig und im ersten Lehrjahr meiner Ausbildung. Ich verdiene Netto ca 450 Euro. Mein Arbeitsort ist mit Bus und Bahn ca 1,5 Stunden von meinem jetzigen Wohnort (meiner Mutter) entfernt. Meine Eltern sind geschieden und beziehen beide Hartz IV (also keine Unterstützung.

Ich möchte jetzt ausziehen und wollte mich da vorab mal informieren, was für Unterstützung ich da vom Staat erhalten kann? Allein von den 450 Euro kann ich mir ja keine Wohnung leisten...

...zur Frage

Wann sollte man spätestens aus dem Elternhaus "Hotel Mama" ausziehen?

hallo:)!

wann sollte man eurer meinung nach SPÄTESTENS aus dem elternhaus ausziehen um nicht als riesenbaby oder als muttersöhnchen zu gelten bzw als " du kommst nicht mit dem leben allein klar" abgestempelt zu werden???

danke für jeda antwort! bitte möglichst immer begründen.

p.s. bin 18 und deshalb stelle ich mir dir frage;)!

...zur Frage

Darf man ausziehen und Bafög beantragen?

Wenn mich meine Eltern finanzieren können und die Ausbildung ist nicht weit weg. Aber ich komme mit meine Eltern nicht klar, darf ich dan ausziehen und bagög nehmen?

...zur Frage

Ausziehen mit 18 zu meinem Freund?

Hallo ,

ich werde in 5 Monaten 18 und würde danach gern zu meinem Freund ausziehen .

ich geh noch zur Schule (12 Klasse ) will mein fachabi machen und danach eine Ausbildung anfangen .

Mein Freund ist 18 und seine Wohnung wird von seinen Eltern bezahlt ( er macht momentan ein fsj )und Würde seine Ausbildung auch so wie ich nächstes Jahr im Sommer anfangen .

kann ich einfach so zu ihm ziehen mit 18 ? Dabei würde er den Lebensunterhalt finanzieren (bzw seine Eltern)

ich will auch aufgarkeinen Fall auf meine Eltern angewiesen sein oder vom Staat

ist das machbar einfach zu ihm zu ziehen

( habe übrigens noch einen 400€ Nebenjob )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?