Ausziehen mit 18? Geld?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solange Du noch in der ersten Ausbildung bist, müssen Deine Eltern für Deinen Unterhalt sorgen. Und das können sie machen, in dem sie Dir Unterkunft und Versorgung bieten. 

Vermutlich müssen Deine Eltern das bezahlen. Wenn sie das nicht tun, dann kannst Du auch noch immer dennoch Unterstützung beantragen, dann muss aber nachgewiesen werden, dass es für Dich unzumutbar ist, bei Deinen Eltern zu wohnen (da spielen viele Faktoren zu). 

Ich würde eher versuchen, dass mit Deinen Eltern zu klären und Deinen 18. Geburtstag als Anlass zu nehmen. Wer kann schon an dem Geburtstag sauer auf sein Kind sein :-)

Und glaube mir, zuhause wohnen ist meist noch besser, solange man nicht ein konstantes und ausreichendes Gehalt hat. Du hast so viele Vorteile zuhause zu wohnen - glaube mir, ich weiß wo von ich spreche.

Du zeigst ja freiwillig aus .. Du bekommst dein Kinder Geld und musst wahrscheinlich arbeiten gehen .. Deien Eltern müssen dabei nicht zahlen weil es freiwillig ist !

Sie sind Unterhaltspflichtig

Was möchtest Du wissen?