Ausziehen mit 17 nach Scheidung?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jaja, die Leidtragenden sind immer die Kinder. Hallo piabree, Du könntest zum Jugendamt gehen und fragen, ob es in Deiner Stadt ein durch das Amt unterstütztes betreutes Wohnen in einer Wohngruppe gibt. Man wird Dich dort sicher gut beraten. Grüße

Nur, wenn Deine Eltern das bezahlen. In einer einfachen Scheidung und Deinem Unwillen, Dich zu entscheiden, sieht das Jugendamt sicher keine Notwendigkeit, dss Du eine eigene Wohnung brauchst.

Was möchtest Du wissen?