Ausziehen mit 17 Jugendamt

1 Antwort

Normalerweise kommst du mit 17 noch nicht in eine Wohnung. Ich bin jetzt 19 und ich kämpfe seitdem ich 18 bin darum ins Betreute Einzelwohnen zu kommen, weil ich nicht mehr in der Wohngruppe leben möchte. Mehr als eine Einzimmerwohnung wird dir nicht zu gesprochen. Beim Jobcenter steht drinne nicht mehr als 35 Quadratmeter. Meistens sagt das Jugendamt aber auch nein wenn du keine Ausbildung hast, weil dir dann das Geld für deine Wohnung fehlt und mit 17/ 18 schon Hartz4 zu beziehen ist ja auch nicht schön. Besprich das aber am besten nochmal mit dem Jugendamt. Vielleicht hast du ja Glück obwohl ich sagen muss in der Gruppe ist es doch viel schöner als alleine zuwohnen ;)

Jugendamt miete zahlen

hallo ich bin 17 und wohne mit meinem freund bin aber noch bei meiner mutter gemeldet würde mir das jugendamt die miete für die wohnung zahlen wenn mein freund nicht mehr bei mir wohnen würde ??

...zur Frage

Wie erkläre ich meinen Eltern, dass ich ausziehe?

Es ist sicherlich eine Frage die schon öfter aufgekommen ist - jedoch betrifft es oft jüngere.

Bei mir geht es darum, dass ich 22 Jahre alt bin und zum 01.06. mit meiner Freundin zusammen ziehe.

Das Problem ist - meine Eltern wissen noch nichts davon. Zur Zeit wohne ich in deren Haus - habe mir da im Dezember 2015 eine Wohnung im Keller eingerichtet.

Meine Mutter ist ziemlich sensibel auch wenn ich ihr immer wieder versuche zu erklären, das ich nicht mehr der kleine Sohn bin sondern mittlerweile alt genug und beruflich mit beiden Beinen drinne stehe. Selbst wenn ich nur für ein paar Tage weg bin oder Abends weg bin, schreibt sie mir immer ob ich gut angekommen bin bzw. wie es mir geht ect.. Sie wird das Ganze nicht gut verkraften und wie mein Vater darauf reagieren wird, weiß nicht.

Ich arbeite in der Stadt, wo wir zur Zeit wohnen und ziehe nur 30km weg. Wie kann ich das ruhig & verständlich rüberbringen ? War schonmal jemand in dieser Situation ?

Bitte keine dummen Antworten - das ist nicht besonders hilfreich, sondern ein paar ernst gemeinte Ratschläge wären super :)

...zur Frage

Mit 18 aus betreutem Wohnen ausziehen?

Hallo^^ Weiß das vielleicht wer? Mein Freund ist 17 und soll jetzt ins betreute Wohnen geschickt werden. Wir hatten aber vor, wenn er 18 wird zusammenzuziehen (ich bin schon 20 >_<, hab einen Job, eine Wohnung und so). Ist es möglich dass er nach seinem Geburtstag vom betreuten Wohnen zu mir zieht oder gibt es da irgendwelche Richtlinien??

Danke schonmal^^

...zur Frage

wie teuer und wie groß darf meine Wohnung sein die das Jugendamt bezahlt?

Also ich bin 17 Jahre alt und werde jetzt bald ausziehen mit dem Jugendamt ist alles geklärt.Die vom Jugendamt haben mir schon eine Betreuerin gesucht doch ist der Termin erst in 1 Woche und ich kann es nicht mehr abwarten mir eine Wohnung zu suchen deswegen ist meine Frage an euch Wie teuer und wie groß darf die Wohnung sein ? Kann ich mir die Wohnung selbst aussuchen oder sucht die Betreuerin die Wohnung aus ?

Hoffe ihr könnt mir die Fragen beantworten Danke :)

...zur Frage

Betreutes Jugendwohnen - Wie finanzieren?

Hi. Ich bin 17 interessiere mich für das betreute (Einzel)Wohnen. Nur wie finanziert man Lebensmittel usw.? Dass die Wohnung vom Jugendamt bezahlt wird, weiß ich. Müssen meine Eltern mir Kindergeld und Unterhalt bezahlen? Sie sind beide Geringverdiener, deswegen bin ich mir nicht sicher, ob das überhaupt ginge. Gibt es andere Möglichkeiten?

...zur Frage

17 Jahre eigene Wohnung? Wohnen zu Hause nicht zumutbar

Schönen guten Tag!

Es geht um ein 17 Jahre altes Mädchen, welche derzeit zur Schwester "geflohen" ist. Sie wird zu Hause gemobbt, hat keinen Rückzugsort und entwickelt bereits eine Depression durch die Situation im Elternhaus. Das Kind wird nicht geschlagen, aber psychisch fertig gemacht!

Den Eltern ist bekannt, daß sie ihr ein Bett zur Verfügung stellen müssen, damit der Vater nicht unterhaltspflichtig wird.

Welche Möglichkeiten hat das Jugendamt, dieses Kind schnell unterzubringen?

Ihr wurde vom Jugendamt ein Heim vorgeschlagen (als einzige Möglichkeit), ansonsten müsse sie wieder nach Hause zurück. Ist das so richtig?

Ich wäre wirklich dankbar, wenn jemand weiterhelfen könnte!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?