Ausziehen gleich nach dem Abitur?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ihr solltet auf jeden Fall erst mal abwarten, wohin es euch durch das Studium verschlägt. Ein unnötiger verfrühter Umzug kostet euch dann doppeltes Geld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Man hat nicht viel geld und muss während dem studium einen Nebenjob machen um die wohnung bezahlen zu können"

Das machen viele, die zum Studium in eine andere Stadt ziehen müssen, völlig unabhängig von Fernbeziehung oder nicht.

Deine Eltern sind Dir unterhaltspflichtig, evt. hast Du Anspruch auf Bafög und wenn ihr zusammenwohnt, kann man beim Umzug / Einrichtung sich die Kosten auch teilen. Insofern spricht nichts dagegen. Müsst halt vorher klären, wie die Finanzierung aussehen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dann ausziehen, wenn du volljährig bist und dir deine Wohnung selber leisten kannst. Die meisten Fernbeziehungen gehen allerdings im Alltag dann schief. Daher würde ich mir das vorher gut überlegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher ist das möglich, kommt auf Deine Situation an, ob Du mit ihr zusammen ziehst, oder nur den Ort wechselst, bzw. in einer WG dort wohnst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unsere 3 Mädels sind oder werden mit 16 von zu hause ausgezogen in ihre erste Wohnung.hat alles super geklappt ich kann es nur jedem jugendlichen empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

finde ich o. k. für die Liebe sollte man sowas in Kauf nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?