Ausziehen erst mit 25?

8 Antworten

Man kann mit 18 ohne Zustimmung der Eltern ausziehen. Bis 25 sind die Eltern unterhaltspflichtig.

Lass dich nicht verarschen ;-) Du kannst ab 18 ausziehen, wenn du willst.

Wenn wichtige Gründe vorliegen, kannst du auch schon früher ausziehen (dann wende dich ans Jugendamt).

Da deine Eltern aber für deine Berufsausbildung sorgen müssen und dich auch finanziell unterstützen müssen, wohnen die Kinder meistens so lange bei Ihren Eltern, bis sie die Ausbildung beendet haben. LG

du kannst ausziehen ab 18. Bis 25 hast du ein Problem, wenn du Hartz4 Empfänger bist. Da musst du bei denen Eltern wohnen bleiben, da dir keine Wohnung finanziert wird.

Was möchtest Du wissen?