Ausziehen (Eltern Hartz 4)?

2 Antworten

Wenn Du selbst Geld verdienst, zahlt das Amt nicht mehr Deinen Mietanteil und Deinen Lebensunterhalt. Du wirst dann von Deinem Geld Deinen Eltern entsprechend etwas abgeben müssen. Das Kindergeld bleibt bis Du mit Deiner Ausbildung fertig bist. Wenn Du ausziehst, hast Du Dein Geld für Dich, das Kindergeld kannst Du auch bekommen und Deine Eltern haben entsprechend weniger.

Wenn du mit dem Azubigehalt und dem Kindergeld mehr hast, als deinen jetzigen Anteil an der gemeinsamen Hartz IV Leistung, fällst du aus der Bedarfsgemeinschaft heraus.

Dann kannst du natürlich nicht kostenlos dort wohnen, sondern musst diesen Anteil dann direkt an deinen Vater leisten.

Wenn du ausziehen würdest, bliebe dir weit weniger Geld zum Leben übrig.

Teilzeitarbeit - volles Gehalt ohne Anrechnung auf Hartz IV des Erziehungsberechtigten?

Hallo liebe GF-Community,

ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen. Ich würde liebend gerne Teilzeit arbeiten, neben meiner schulischen Ausbildung - mein Vater bezieht allerdings Hartz IV. Er ist der Meinung, dass alles über 450 Euro wird auf sein Hartz IV angerechnet, da ich bei ihm noch wohne und keine eigene Wohnung habe. Stimmt das?

...zur Frage

Heimlich ausziehen?

Hallo,

Ich bin 21 ich wollte von zuhause heimlich ausziehen.

Mein Problem ist das meine Eltern Hartz IV bekommen.

Ich habe den Schulichen Teil der Fachhochschulreife. Ich muss noch das Praktikum machen um die Volle Fachhochschulreife zu bekommen. Das heisst ich bin Bafög berechtigt und kann ausziehen.

Nur meine Eltern bekommen Hartz IV wenn ich jetzt ausziehe muss ich mich bei dem Jobcenter abmelden und meine Eltern bekommen einen neuen Bescheid und weniger Geld. Das könnte dazu führen dass die mitbekommen dass ich ausziehe bevor ich weg bin. Auesserdem brauche ich auch eine Erstausstattung von möbel und eine übernehme der Mietkaution und so weiter auch dass muss das Job Center übernehmen. Da könnte es sein das meine Eltern das merken.

Wie soll ich vorgehen um eine Neue Wohnung zu mieten ohne das meine Eltern das mitbekommen ?

...zur Frage

Anrechnung bei Ausbildung auf Hartz IV

Hallo, wer kann mir helfen? Mein 17 Jähriger Sohn fängt im August eine Ausbildung an. Ich bin alleinerziehend und Hartz 4 Empfängerin. Wird das Lehrgeld auf mein Hartz 4 angerechnet und wie viel wird abgezogen? Es gibt einen Freibetrag, aber sie können ihm doch nicht den größten Teil wegnehmen, wo er dafür arbeiten muss. Lehrjahre sind keine Herrenjahre. =) Vielen dank im Voraus für eure Antoworten.

...zur Frage

Anrechnung Ausbildungsgehalt des Kindes an Harz 4

Wenn ein Kind (18) das in der Hartz 4 Bedarfsgemeinschaft lebt eine Ausbildung macht , wie wird das Ausbildungsgehalt angerechnet? Wird noch Kindergeld gezahlt?

...zur Frage

Was muss ich beim Ausziehen beachten?

Ich will in einem Knappen Jahr, ausziehen und auf eigenen beinen stehen. Von Daher Plane ich alles vorerst. Was muss ich alles beachten, wenn ich ausziehe und wieviel würde es ungefähr kosten. Und ja ich weiß, dass es Unterschiedlich ist und die Kosten schwanken etc. Ich gehe auch meistens vom Max. Betrag aus. Ich werde Umziehen, sobald meine Ausbildung zum Chemielaboranten anfängt.

Ich bekomme Kindergeld (194 Euro) und Unterhalt von meinem biologischem Vater ca. 120 Euro. Meine Mutter meinte aber, dass Ich Ihn auf weitere Zahlung verklagen kann, wenn ich größer bin.

Was kommt alles auf mich zu, für die Wohnung plane ich 400 Euro Warmmiete ein und Ja es gibt wohnungen die Günstig sind und ich brauche auch keine Luxuswohnung für den Anfang.

Also bitte, falls Ihr was wisst, dann schreibt es rein. Und schreibt nur wenn es auch was Sinnvolles ist.

Hier schonmal ne grobe zusammenfassung:

Gehalt ist schon in Netto (aber ohne Steuerfreibetrag, ka was das ist, kannn das jmd. auch erklären?)

Min. Gehalt              596,44€

Max. Gehalt              675,96€

.......................................

Kindergeld               194€

Vater Alimenty           120€

---------------------------------------

min.                     910€

max.                     989€

Ausgaben:

                         400€ Warmmiete

                           5€ Haftpflicht-Versicherung

                          35€ Internet

                          45€ Strom

                          10€ Handy

                          15€ Schuhe

                         150€ Essen

                         XXX Kleidung

---------------------------------------

Kosten                   660€ Gesamt

15 Euro pro schuhe und 5 Euro Haftpflichtversicherung zähle ich als Raten, da ne Haftpflicht versicherung ca 50-60 Euro/Jahr kostet und ich alle 2 Monate neue Schuhe brauche

Ahja, Möbel und Einrichtung kriege ich von meinen Eltern geschenkt.

...zur Frage

Streit mit meiner Mutter /ausziehen?

Meine mutter hat einen neuen Lebendspartner ,der nun bei uns einzieht und wegen dem wir fast täglich uns streiten . Dies ist nun schon seit etwa 6 Jahren so und es sind in zwischen wirklich große Diskussionen (weiterlebendslauf, urlaubspläne,was mit meinem verdienten geld passiert usw.)und Sie sieht es so als ob ich alles negativ sehe was, ich wirklich nicht tue und versuche immer das Gute drinn zu sehen aber seit ich 11 bin dreht sich alles nur noch um ihn und ich wurde noch nicht ein mal gefragt ob es ok ist wenn er einzieht( ich verstehe schon das sie ihn liebt aber ich würde wenigstends gerne gefragt werden)dazu kommt noch das ich viel lernen muss und sie es nicht versteht, das der tägliche Stress mich davon abhält und auch der kleine Sohn den dieser aus letzter Ehe hat ,da dieser sich auch mit seinem Vater täglich streitet. Nun würde ich gerne aussziehen da ich ne gut bezahlte Ausbildung angefangen habe und gerne auf eigenen Füßen stehen will, aber trotz des Stresses will sie nicht das ich ausziehe . Was tun ?(ich bin 17)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?