Ausziehen aus der Elternwohnung aus Gesundheitlichen Gründen welche (Finanziellen)Hilfen vom Staat kann ich beantragen?

8 Antworten

ich denke mal der Schimmel ist nur ein Vorwand damit du auf Staatskosten eine eigenen Wohnung bekommen kannst ;) ;) ............ wenn es soo schlimm wäre hätten deine Eltern ja sicher schon gehandelt , denn niemand läßt sein Kind in einem verschimmelten Raum wohnen und kümmert sich nicht darum ............ und der Schimmel ist natürlich nur in deinem Zimmer und sonst nirgends in der Wohnung , oder wie ?

An Deiner Stelle würde ich erst einmal klären, warum sich in Deinem Zimmer Schimmel bildet. Das kann die verschiedensten Gründe haben. Es können bautechnische Mängel am Haus vorhanden sein; es kann auch sein, dass Du nicht genügend lüftest. Auf jeden Fall muss die Schimmelbildung gestoppt werden. Das wäre die beste Lösung für alle.

Für den Zustand eurer Wohnung ist der Vermieter in der Pflicht. Aufgrund dessen wird dir der Staat - außer Kindergeld- keinerlei weitere Leistungen geben. Der Schimmel kann beseitigt werden und du weiterhin zuhause wohnen. Beantragen kannst du eine finanzielle Unterstützung schon, allerdings steht dir keine zu.

Was möchtest Du wissen?