Auszeit - Arbeitsamt

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hoffe, du hast dich schon arbeitslos gemeldet, oder?

Anspruch auf Arbeitslosengeld hast du nur, wenn du auch dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst. Das heißt in dieser Zeit musst du dich bewerben und auf Angebote reagieren.

Ob es möglich ist, sich eine Auszeit zu nehmen, weiß ich nicht. Fürchte aber, dass das AA dabei nicht mitspielt.

Ich kann dir nur empfehlen, dies alles mit deinem Sachbearbeiter zu besprechen. Beim Umgang mit Behörden aller Art stelle ich immer wieder fest, dass man in Absprache eine ganze Menge erreichen kann. Versuche es einfach mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zeitvergeht
27.06.2013, 14:12

Hallo elgeka, danke für Deine Antwort. Ich hab mich im Dez. arbeitsuchend gemeldet und bin noch krank geschrieben. Arbeitslos melden will ich mich erst nach der Auszeit, halt dann, wenn ich für den Arbeitsmarkt wieder zur Verfügung stehe. Mir geht's im Moment drum, ob diese Auszeit meinen Anspruch entsprechend verkürzt. Beim AA bild ich mir ein, dass es Glücksache ist mit der Auskunft. Was der eine Sachbearbeiter sagt, kann vom nächsten schon wieder dementiert werden.

0

Was möchtest Du wissen?