Auszahlung von einer Offshore Firma

2 Antworten

Dubai und Deutschland haben kein Doppelbesteuerungsabkommen. Wenn Dein Freund in Deutschland wohnhaft ist, müßte er das Geld, welches ja für ihn privat gedacht war, auch als Einkommen versteuern. Ich weiß ja nicht um welche Summen es sich dreht aber falls das Finanzamt auf ihn aufmerksam wird, z.B. über die Kunden, können die über die Schweiz schnell herausfinden, ob er dort ein Konto hat und welche Umsätze geflossen sind. Wenn er auf Nummer sicher gehen will sollte er diese Zahlungen, ohne näher auf den "Umweg" des Schweizer Bankkontos einzugehen, einfach als Einkommen angeben und sich für zukünftige Transaktionen von einem Spezialisten beraten lassen.

Also, wenn die Offshore firma in Dubai sitzt.

Und der Besitzer in Dubai wohnhaft ist, dann ist auch die Leitung der Gesellschft in Dubai und sie ist in D nciht Körperschaftsteuerpflichtiug.

Der Besitzer könnte mit in ländischen Einkünften beschränkt einkommensteuerpflichtig sein, aber das interessiert hier nicht.

Wenn Dein Freund Einkünfte aus Dubai hat, dann muss er mal prpüfen, ob D und Dubai ein Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung haben (kurz Doppelbesteuerungsabkommen).

Ggf. muss er die dortigen Einkünft hier angeben. ganz gleich ob sie auf einem konto in der Schweiz, oder D landen.

Claudia, das funktioniert nicht! Es kommt darauf an wo DU/Dein Freund wohnst. In Deutschland? Dann bist du uneingeschränkt hier steuerpflichtig und da ist es egal ob Du Einkünfte auf ein schweizer Konto bekommst oder ein indonesisches. Dein "Welteinkommen" ist dein Einkommen. Was der Dubaianer macht kann dir egal sein. Er muss in Dubai seine Steuern erklären. Du fragst ob die deutschen Finanzämter davon erfahren werden ? Das schweizer Bankgeheimnis gibt es nicht mehr. Und wenn DEIN deutsches Finanzamt Zweifel an deinen Einkünften hat kann es auch mal anfangen deine Aktivitäten zu recherchieren und dann bist du dran!!! Beispiel : Du wohnst in einem eigenen Haus, fäjrst ein teures Auto und zahlst im Jahr Steuern eines Bäckergesellen? Dann kriegen sie dich. Es geht aber auch anders : Es gibt auch Schliessf#cher wo KEINE Bank und kein Finanzamt reingucken kann. Da habe ich im Internet einiges gefunden. Schau mal unter safemieten.de Ist ne deutsche Firma die Schliessfächer vermietet oder vermittelt oder so was. Musst mal genauer schauen.

0

Was möchtest Du wissen?