Wieviel Krankengeld kann ich bei meinem Gehalt bekommen?

4 Antworten

Hallo,

das Krankengeld beträgt 70% vom Brutto, aber nicht mehr als 90% vom Netto (§ 47 SGB V). Von dem Bruttokrankengeld werden noch ca. 12% Sozialversicherungsbeiträge abgezogen.

Steuern fallen nicht an (aber ggf. höhere Steuern auf die anderen Verdienste im gleichen Kalenderjahr -> Progressionsvorbehalt!).

Überstunden werden beim Krankengeld nur berücksichtigt, wenn sie in allen 3 Moinaten vor Beginn der Arbeitsunfähigkeit geleistet wurden.

Gruß

RHW

Hallo ich bin seit 5 Monaten schon krankgeschrieben. Ich verdiene 1450 brutto Steuerklasse 1. netto habe ich 1050,- wie viel bekommt man normalerweise von der Krankenkasse im Monat? Ich bekomme 750,- ist das nicht zu wenig? Ich dachte man bekommt 70% vom brutto Einkommen?

Richtig, nicht mehr als 70% vom Netto oder 90 % vom Brutto. ABER:

Es werden noch die sozialversicherungbeiträge davon abgezogen. Daher hat man dann weniger als 70 bzw. 90 %.

MfG

Johnny

Was möchtest Du wissen?