Auswirkungen von Luftdruck im Flugzeug?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der niedrige Luftdruck im Flugzeug kann zu niedrigen Sauerstoffkonzentrationen im Blut führen. Während eines normalen Fluges herrscht in der Kabine ein Luftdruck wie auf 2.500 m Höhe. Da bei der dünnen Luft bei jedem Atemzug weniger Sauerstoff in die Lunge gelangt, kommt es sehr schnell zu einer niedrigen Sauerstoffkonzentration im Blut. Am Anfang des Fluges liegt der Sauerstoffgehalt im Blut der Passagiere bei 97%. Während des Fluges fällt der Wert im Durchschnitt auf 93%. Kritisch für den Kreislauf wird es bei Passagieren z.B. mit einem Eisenmangel wobei das Blut schon ohnehin weniger Sauerstoff enthält. Besonders durch den Druckunterschied beim Landen wird der Kreislauf zusätzlich belastet wodurch es u.U. zu einem Kreislaufkollaps kommen kann. Deine Symptome waren schon die Vorboten dafür.

Hallo,

die Frage ist einmal, wo Du gelandet bist.

  • Geht es "bergab", also von einem höher gelegenen Flugplatz zum Meer, nimmt der Luftdruck zu.

  • Es könnte sein, dass die Regelung der Klimaanlage nicht fein genug gearbeitet hat. Was war mit den anderen Passagieren, was mit Deiner Mutter? Klagt die auch?

  • Was ist mit Husten, Schnupfen, Heiserkeit, also einer (leichten) Erkältung? Sind Nase, Ohren, Stirnhöhlen nicht ganz frei, kann es bei empfindlichen Menschen zu Schmerzen kommen.

  • Zähne in Ordnung? Kein/e luftgefüllte Blase, Kammer, offenliegender Wurzelkanal?

  • Seid ihr aus dem Urlaub zurückgekommen? Warst Du tauchen? Wenn man nicht die vorgeschriebene bzw. empfohlene Zeit abwartet (hängt vom letzten Tauchgang ab - wie lange, wie tief, wie kurz vor dem Rückflug?), können sich nicht abgebaute Stickstoffbläschen bemerkbar gemacht haben.

  • Die Symptome deuten auf so etwas ähnliches hin. Das bekommt man auch bei einem Druckverlust in der Kabine zu spüren, wenn sich die Körpergase ausdehnen.

  • Hast Du vor dem Flug blähende Lebensmittel gegessen (Knoblauch, Bohnen, Zwiebeln, Krautsalat, gärendes/saures Obst), dazu vielleicht Mineralwasser mit Kohlensäure?

  • Traf nichts davon zu, würde ich an Deiner Stelle auf jeden Fall mal zum Arzt gehen und ihm die Symptome haargenau schildern, gerade, wenn Du unter Migräne leidest. Vielleicht kann/muss man eine Computertomographie oder ein MRT Deines Kopfes machen.

das war nur deine einbildung, der kabinendruck ist so eingestellt, dass niemanden übel wird

Was möchtest Du wissen?