Auswirkungen des NS-Regimes auf die aktuelle Außenpolitik Deutschlands?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man von den Beziehungen zu Isreal absieht, hat sie meines Erachtens auf die aktuelle Außenpolitik keine Auswirkungen mehr. Selbst was Israel angeht, wird mitlerweile durchaus zwischen dem Staat Israel und der Politik von Likud und religiösen Orthodoxen unterschieden.

Das mag einen beleidigten Bibi zur Folge haben, ist aber durchaus gerechtfertigt meine ich.

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

0

Hallo.

Auf die Außenpolitik wird das wohl heute kaum noch eine Rolle spielen.

Deutschland muss sich bemühen, friedfertig zu erscheinen und anderen Ländern zu gefallen.

Noch 1990 wurde es von anderen europäischen Ländern als Risiko wahrgenommen, die "Wiedervereinigung" zu erlauben.

Das ist angesichts der Geschichte nicht sehr erstaunlich, da Deutschland ja 1914 und 1939 einfach neutrale Länder überfallen hat.

1933-1945 hat Deutschland so ziemlich alle Staatsverträge gebrochen, die damals gültig waren, Versprechen, die die Regierung machten, waren nichtig, wurden grundsätzlich nicht eingehalten, und Deutschland eroberte fast ganz Europa, überzog es mit Mord und Todschlag.

Das Ansehen Deutschlands wird zwar heute noch (teilweise) davon geprägt, ich denke aber auf die Außenpolitik hat das keine Auswirkungen mehr.

Was möchtest Du wissen?