Auswertung von Fragebögen gegen Bezahlung?

2 Antworten

Was und für wieviel?

Habe eine Befragung in einem Fitnessstudio zu den Motiven fürs Sporttreiben in Abhängigkeit von Alter, Geschlecht etc. durchgeführt. Stückzahl: 120 Bögen

0

Windows Live Movie Maker - Video nach teilen wieder zusammenfügen

Hallo ihr,

ich möchte nach Zuscheinden eines Vieoclips 2 (bzw. mehrere) Teile im "Movie Maker" wieder zusammenfügen.

Von anderen Programmen kenne ich das mit einem "Klebepistolen-"Werkzeug o.ä. - aber wie geht das im Movie Maker?

Wenn man das Projekt mit den einzelnen Teilen ohne vorheriges Zusammenfügen abspeichert (z.B. als*.wmv), entsteht an jeder Schnitt eine kurze Tonunterbrechung - sehr störend!

Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

SPSS (Statistik Programm) - Darstellung der "Top 2 Boxen" (Zusammenfassung der besten 2 Antworten)

Hallo GF Community,

für ein Projekt an der Uni im Bereich Marktforschung haben wir eine Umfrage unter Studenten durchgeführt. Abgefragt wurde die Zufriedenheit mit den versch. Bereichen (bspw. Vorlesungen, Mensa, etc.).

Jetzt haben wir die Daten der Fragebögen umcodiert und in das Statistikprogramm SPSS eingetragen, damit wir damit arbeiten können. So weit so gut.

Jetzt würden wir uns gerne bei den einzelnen Fragen, die besten 2 Antworten ("top 2 boxes) zusammengefasst anzeigen lassen.

Sprich, wenn gefragt wurde: "Wie zufrieden sind sie mit der Mensa?" und die Antwortmöglichkeiten wie folgt lauteten: 1 = sehr zufrieden, 2 = zufrieden, 3 = neutral, 4 = unzufrieden, 5 = sehr unzufrieden wie lasse ich mir die Anzahl der gegebenen Antworten für 1 und 2 zusammengefasst anzeigen?

Besten Dank für eure Hilfe! Liebe Grüße Bob

...zur Frage

Übernimmt die Krankenkasse eine MRT-Fusion-Biopsie?

Hallo Leute, wenn bei jemanden eine MRT-Fusion-Biopsie durchgeführt wurde, der Patient aber nicht darüber in Kenntnis gesetzt wurde, dass weitere Kosten auf einen zukommen könnten, muss der Patient dann die Kosten trotzdem übernehmen oder macht das die Krankenkasse?

...zur Frage

War es früher üblich, dass man als Mieter kleinere Reparaturen am Haus durchgeführt hat?

Hallo Leute. Mich würde es mal interessieren ob es früher (zwischen den 60ern und 80ern) üblich war, dass man als Mieter kleinere Schäden wie z.B kaputte Fliesen, Lackschäden auf den Wänden im Hausfur o.ä ohne Bezahlung am Haus behoben hat? Einfach weil man für einander da war und Mieter und Vermieter sich vertrauter waren? Heutzutage könnte ich es mir kaum vorstellen, dass ein Mieter etwas auf eigene Kosten repariert.

...zur Frage

Likert-Skalen auswerten?

Mein Dozent hat mich dazu verdonnert, mit Excel mehrere Likert-Scalen auszuwerten und ich habe keinen blassen Schimmer wie man das anstellt. (na toll ^^)

Es gibt fünf Kategorien von "trifft voll zu" bis "trifft gar nicht zu".

Die "Aussagen" sind immer bestimmten Themen zugeordnet.

Vielen Dank schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?