Ausweiss verloren?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ok das liegt in mainz ... weit weg ! was muss ich jetzt alles mitnehmen neben reisepass und vl geburtsurkunde noch ein passbild sicher..?? und kann was kosten?!

support 28.03.2008, 22:42

Liebe/r Alpaslan Polat,

bitte achte in Zukunft darauf Reaktionen zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen Deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Danke für Dein Verständnis und viele Grüße,

Tim vom gutefrage.net-Support

0

Der Ausweisinhaber/Passinhaber ist verpflichtet, unverzüglich den Verlust, ggf. das Wiederauffinden des Dokumentes, bei der zuständigen Behörde anzuzeigen. Bei Verlust bringen Sie bitte zur Neubeantragung eines Personalausweises/Reisepasses als Identitätsnachweis Ihr Familienstammbuch, die Geburts- bzw. Heiratsurkunde oder andere zur Erkennung geeignete Dokumente mit. Wende dich an ein Türkisches Konsulat, bzw. bei der deutschen Passbehörde...die werden dir sicher weiterhelfen können...

Bevor Du die deutsche Staatsangehörigkeit beantragen kannst, brauchst Du dennoch Deinen türkischen Ausweis bzw. Pass. (Schließlich mußt Du Dich ja ausweisen.) Den bekommst Du beim türkischen Konsulat.

Die deutsche Staatsangehörigkeit beantragst Du bei der örtlich zuständigen Ausländerbehörde, die Dir auch das weitere Procedere erklärt. Die Voraussetzungen dürftest Du erfüllen. (Aufenthaltszeiten, Sprachkenntnisse reichen; Kenntnisse des deutschen Staatsaufbaus müßtest Du nachweisen, wobei hier Dein deutscher Schulabschluß ausreichen wird.) Dann müßtest Du nur noch die Entlassung aus der türkischen Staatsangehörigkeit beantragen. (Das kann dauern, wie ich bei ursprünglich türkischen und jetzt deutschen Freunden gesehen habe.)

Und dann herzlich willkommen im Club.

Wieviel es kostet, kann ich Dir jetzt leider nicht sagen; ich meine etwa 200 bis 300 Euro.

sam1991 05.05.2009, 02:30

ich glaube mit 200-300,.euro wird es nicht so ganz hinkommen, meine Frau hat auch den Deutschen Pass bekommen, ich denke soviel ich mich erinnern kann habe so um die 500-600,euro bezahlen müssen, das lohnt sich aber allemal.Dann muss man nicht alle zwei Jahre wie ein springmaus zum Behörde um dem Aufenthalsterlaunis zu verlängern.

0

Das erfährt du beim Einwohnermeldeamt. Aber deinen türkischen Paß brauchst du trotzdem, wenn du noch keinen deutschen hattest, bist du doch Türke, oder?

Altinpay 28.03.2008, 16:56

jap genau bin türke würde aber jetzt gerne deutsche staatsangehörigkeit erlangen!!

0
mitra54 28.03.2008, 16:59
@Altinpay

Aber bestimmt nicht mit einem deutschen Ausweis. Erst mal mußt du deinen alten wiederhaben oder dir einen Ersatz ausstellen lassen.

0

ok muss ich wieder zum konsulat oder zum einwohnemeldeamt mit meinem reissepass meinetwegen ?!

Regenmacher 28.03.2008, 17:22

Deinetwegen musst du wegen deines türkischen Reisepasses zu deinem Konsulat.

Das deutsche Einwohnermeldeamt kann dir keinen neuen Pass ausstellen.

0

Neuen Ausweis beim türkischen Konsulat beantragen.

Altinpay 28.03.2008, 16:50

ja war mir auch klar aber ich will im hinblick auf einen deutschen pass wissen wie das geregelt ist

0

Hier findest Du hoffentlich eine ausreichende Antwort:

http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Staatsangeh%C3%B6rigkeit#Einb.C3.BCrgerung.28Naturalisation.29.E2.80.93ErwerbdurchVerwaltungsakt

Einfach links im Fenster Punkt 3 Einbürgerung anklicken.

Was möchtest Du wissen?