Ausweiskopie an das Studentenwerk schicken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

bin gerade kurz angebunden, aber: Grundsätzlich ist es nicht erlaubt den (neuen) Personalausweis zu kopieren! Es gibt nur wenige Ausnahmen (z.B. Banken und Telekommunikationsunternehmen dürfen das). Google findet dazu unzähliges, z.B.: datenschutzbeauftragter-info.de/nicht-bemerkt-personalausweis-kopieren-verboten/

Dilemma ist nur, dass die die es fordern meist (immer noch) nicht wissen, oder trotzdem einfordern (oft schon gesehen bei Wohnungsmaklern, Hotels, Autovermietungen, etc.). Als Inhaber des (neuen) Personalausweises bist Du dann immer der doofe. Denn in der Regel willst Du ja was von denen. Verweigerst Du die Kopie, musst Du befürchten die Leistung nicht zu erhalten. Also echt blöd! Generell ist meine Antwort entsprechend: Nein, das dürfen die nicht von Dir verlangen. Aber in der Praxis würde ich es evtl. doch machen - aber sicher mit einem entsprechendem Hinweis, zur Aufklärung. Weitere Informationen zum neuen Personalausweis findest Du auch unter http://der-neue-personalausweis.de.

Im übrigen findet sich im Personalausweisgesetzt sehr wohl ein "ver-formulierter" Hinweis: § 14 des PAUSWG stellt klar, dass "die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten aus oder mithilfe des Ausweises künftig nur über die dafür vorgesehenen Wege erfolgen darf. […] Weitere Verfahren z.B. über die optoelektronische Erfassung (“scannen�?) von Ausweisdaten oder den maschinenlesbaren Bereich sollen ausdrücklich ausgeschlossen werden.�?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apacs
30.06.2014, 07:50

Haber gerade erst gelesen, dass es sich bei Dir um eine Bewerbung handelt. Bin nicht sicher ob Arbeitgeber nicht auch zu den Ausnahmen gehören. Allerdings bin ich überzeugt, dass dies keinesfalls schon in der Bewerbungsphase verlangt werden darf, sondern erst (wenn überhaupt) für die Personalunterlagen nach geschlossenem Vertrag. "Ausweiskopie mit Bild" das Bild in einer Bewerbung zu verlangen steht auch mit einer anderen Regelung in Konflikt! Es ist seit einigen Jahren nicht mehr statthaft vom Bewerber ein Bild zu verlangen! Aber, wenn auch blöd -> Du willst den Job und vermutlich nicht schon schräg auffallen...

0

Gehe auf Nummer sicher,schicke beide Seiten,Vorder-und Rückseite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?